Veier2017-Der Feedback-Thread

Alles rund um die Jahresfeier vom 2.6.2017 bis 5.6.2017 in Dörverden

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
Dio
Member
Beiträge: 43
Registriert: Fr 7. Apr 2006, 23:00
Wohnort: Kaff bei Kaffhausen
Kontaktdaten:

Veier2017-Der Feedback-Thread

Beitrag von Dio » Sa 10. Jun 2017, 20:42

So, es ist ja jetzt auch schon 5 Tage her seit man sich wieder aus den Augen verloren hat. Zeit für Feedback. Mal sehen was man noch alles zusammen bekommt.

Zu aller erst einmal danke an die Obrigkeit, die sich die ganze Arbeit, die sonst keiner machen will immer aufhalst. -Sind Klassensprecher unter euch? :wink:

Dann natürlich an unsere ehrwürdigen Fahrer, die so viel erbarmen mit uns DB-Preis-geplagten Reisenden hatten und uns mitnahmen. lol (lots of love).
Danke für die musikalische Untermalung während der Fahrt. (Alexander Marcus anyone?) Die geilen Cocktails. (flotaku hat seine Angst vor Rum verloren.)
Wunderschöne Werwolfrunden (Hard facts!).

An dieser Stelle auch Dank an den Werwolfmoderator.
Werwolf-Highlights für mich: Die letzten 3 Dorfbewohner stimmen über ihr Schicksal ab und ich Depp, der in der Runde vorher verreckt ist, verplapper mich. D'oh! :oops:
Merke: Im Falle einer Werwolfinvasion enttarnen "Hard facts" Werwölfe.
Der liebensgewürzige Grimmi meinte als Armor doch tatsächlich, dass es eine gute Idee wär sich an mich als Werwolf zu klammern. Seltsamer Weise ging die Rechnung, trotz wehementen Tötungsversuchen meiner Wolfskollegen ihm gegenüber sogar auf. 8O

Dann war da noch Quiplash...
Letztes Jahr durch Oliversum angefixt, brachten flotaku und ich diesmal die Seuche unter die Leute. Es gab recht wenig Leute, die ich nicht in dem kleinen Kabuff gesehen hab.

Rockband- In einer Nacht von ~3 oder 4 Uhr bis ca. 6 Uhr gehörte das Micro mir. :twisted: Wer braucht schon Schlaf? Außerdem musste ich flotaktu übertönen...

Wer hatte eigentlich dieses PS2-Spiel aufgebaut bei dem man sich gegenseitig bunte Scheiben rüberspielen musste und der, der mehr angesammelt hat verliert? Senbei? Zumindest war es so ein Spiel, was typisch für Senbei wär. Es war auf jeden Fall...interessant.

Essen: Wir hatten uns beim ersten Grillen bei der Menge etwas übernommen und haben uns dann rollend fortbewegt. Jeden Tag grillen fand ich ok. Das letzte mal war vielleicht zeitlich etwas knapp.
Curry! War lecker, hat satt gemacht, war günstig-auch der Abwasch war locker fluffig, wenn man die Spülmaschine erstmal auf seiner Seite hatte.
Jan4444s Speck-Bratenfleisch-Schmortopf war ja mal sowas von genial. (Auch wenns mir etwas Magenkrummeln macht, dass er das gezahlt hat)
Cebix's Snacktisch: Traubenzucker, Zucker und Aroma. Muss ich noch mehr sagen? Yummy! Generell ist dieser Snack-Tisch eine geniale Erfindung. *Däumchen!*

Abendprogramm: (Diesmal mit nur halbstündiger Verspätung!)
Es ist schön in der Community angenommen zu werden, auch wenn es nur durch Tiefenmessungen ist. Bild
Bild
Ich fand es gut, wenn auch nur durch etwas Glück beim Zettelchen-ziehen, nicht beim praktischen Teil für mein Team mitwirken zu müssen. Im ernst, ich bin was Musikspiele angeht wahrscheinlich so etwas wie der Zonk für jedes Team. :(
Karaoke-Summen war gran-di-os. Zum Glück war das Team Max300 taub und/oder doof genug die Lieder nicht über den Kopfhörersound erkennen zu können. :lol:

Und auch die Rückfahrt hatte seine.. ich nenn es mal "erleuchtenden Momente". 8O
-Gibt es ein "Gottes Lob"/Psalm-Singstar? XD

Leider half der extra Tag nur wenig gegen die PVD. (Post-Veier-Depression)
Aber die V18VF (Veier18-Vorfreude) ist definitiv schon da.
Es wird hier nie etwas passieren, ich muss nur manchmal urinieren.

Benutzeravatar
flotaku
die harte sau
Beiträge: 2492
Registriert: Do 10. Jul 2003, 23:00
Wohnort: 66957 schönstes dorf wo gibt auf welt
Kontaktdaten:

Re: Veier2017-Der Feedback-Thread

Beitrag von flotaku » Sa 10. Jun 2017, 23:17

weil dio und ich eh ein arsch und ein gesicht sind übernehm ich einfach mal ihren post mit ein paar persönlichen änderungen :mrgreen:
Dio hat geschrieben:
Sa 10. Jun 2017, 20:42
So, es ist ja jetzt auch schon 5 Tage her seit man wieder vollkommen nüchtern ist. Zeit für Feedback. Mal sehen was man noch alles zusammen bekommt.

Zuallererst einmal danke an die Oparigkeit, die sich die ganze Arbeit, die sonst keiner machen will immer aufhalst. -Sind glatzenbrecher unter euch? :wink:

Dann natürlich an unsere ehrwürdigen Fahrer, die so viel erbarmen mit uns DB-Preis-geplagten Reisenden hatten und uns mitnahmen. löl (löts öf löve).
Danke für die musikalische Untermalung während der Fahrt. (stift und block, anyone?) Die geilen Cocktails. (dio hat jetzt Angst um ihren guten Rum.)
Wunderschöne quiplashrunden (LOL DEPPENKING HITLER TRUMP HAHAHAHA!).

An dieser Stelle auch Dank an den pump it up aufsteller und didi.
kein dancing animal bei piu zu sein ist nicht schlimm, solange man sich nur zu beschäftigen weiss.
der plan war bei xuxa erstmal zu schaffen, dann alle drehungen überhaupt mal erkennen, dann auch umzusetzen. und dann die königsdisziplin: nach jeder drehung mit didi das pad wechseln. natürlich ohne den song zu failen.
gar nicht so einfach, aber nach nur 50mal den selben song hintereinander spielen haben wir es dann doch irgendwie halbwegs hingekriegt. die perfektionierung folgt dann wohl auf der nächsten veier.


Dann war da noch Quiplash...
Letztes Jahr durch Oliversum angefixt, brachtendio und ich diesmal den heiland unter die Leute. Es gab recht wenig Leute, die ich zu steigender stunde und alkoholkonsum in dem kleinen Kabuff überhaupt noch NICHT doppelt gesehen hab.
Bild
Bild

dieses fies-leckere bier mit diesem schnappverschluss-
In einer Nacht von ~3 oder 4 Uhr bis ca. 6 Uhr gehörte das porzellan mir. :twisted: Wer braucht schon Schlaf? Außerdem musste ich dio übertönen...

Wer hatte eigentlich dieses PS2-Spiel aufgebaut bei dem man sich gegenseitig bunte Scheiben rüberspielen musste und der, der mehr angesammelt hat verliert? Senbei? Zumindest war es so ein Spiel, was typisch für Senbei wär. Es war auf jeden Fall... wtfgehthierabwasmussichtunwiewaswohä?.

Essen: Wir hatten uns beim ersten Grillen bei der Menge etwas übernommen und haben uns dann lollend fortbewegt. Jeden Tag grillen fand ich extremst ok. Das letzte mal war vielleicht zeitlich etwas knapp.
Curry! War lecker, hat satt gemacht, war günstig-auch der Abwasch war locker fluffig, wenn man die Spülmaschine erstmal auf seiner Seite hatte.
Jan4444s Speck-Bratenfleisch-Schmortopf war ja mal sowas von genial. (Auch wenns mir etwas Magenkrummeln macht, dass er das gezahlt hat)
Cebix's Snacktisch: salziges. yay! Muss ich noch mehr sagen? Yummy! Generell ist dieser Snack-Tisch eine geniale Erfindung. *sinepchen nach oben!*

Abendprogramm: (Diesmal mit nur halbstündiger Verspätung!)
harhar, die dio, harharhar!
Bild
wir hatten ne perfekte teammischung. griller, chiller, skiller und vanilla.
Im ernst, ich bin was Musikspiele angeht wahrscheinlich so etwas wie der dummschwätzer für jedes Team. :)
Karaoke-Summen war gei-lo-mati-co. wir konnten als einziges team sogar eine schätzfrage auf den punkt genau beantworten :mrgreen:

Und auch die Rückfahrt hatte seine.. ich nenn es mal "erleuchtenden Momente". 8O
-Gibt es ein "xangsbuch"/christenfront jugend-Singstar? XD

Leider half der extra Tag nur wenig gegen die PVD. (prot voll döner)
Aber die V18VF (Veier18-Vorfreude) ist definitiv schon da. die letzte richtige vierfeier, ab 2019 gibts dann nur noch 7 tage am stück VFF - vierfeierfestival
Bild

Benutzeravatar
Grimmi Meloni
Admin
Beiträge: 4428
Registriert: So 8. Jun 2003, 23:00
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Veier2017-Der Feedback-Thread

Beitrag von Grimmi Meloni » Mo 12. Jun 2017, 12:05

Danke für diese schönen Rückblicke! Insbesondere das Ihr Euch an diesem Wochenende aufgeteilt habt, um uns von beiden Veranstaltungen berichten zu können finde ich total community-spirit-styl0r!

@heirat-mit-diowolf: ich liebe die Gefahrharharharhaarigenwerwolfbräute

Gesperrt

Zurück zu „Vierfeier 2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast