Musik hören beim Sport

Komplett Off Topic

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Lukredtron
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: Mi 17. Mai 2017, 09:51

Musik hören beim Sport

Beitrag von Lukredtron » Mo 11. Feb 2019, 09:51

Hallo zusammen, ich gehe nun seit Anfang des Jahres regelmäßig ins Fitnessstudio. Ich glaube dieses Mal ziehe ich es wirklich durch. Macht echt Spaß. Allerdings würde ich beim Sport gerne meine eigene Musik hören, weil die Musik in dem Studio echt nicht so meins ist und ich keine Lust habe, die anderen beim Stöhnen zu hören. Aber mit Kopfhörer ist das immer so eine Sache. Das Kabel stört die meiste Zeit und ich weiß auch immer nicht wo ich mein Telefon hinpacken soll. Am Besten wären so kabellose Kopfhörer, wie die von Apple, aber die halten bei mir nicht. Hab das schon getestet. Kann mir jemand da eine Alternative empfehlen?

Benutzeravatar
Chriszo
Member
Beiträge: 22
Registriert: Fr 24. Aug 2018, 20:47

Re: Musik hören beim Sport

Beitrag von Chriszo » Mo 11. Feb 2019, 10:20

Mh, eine alternative kenne ich leider auch nicht. Wenn ich immer mal wieder laufen gehe, habe ich auch des öfteren Kopfhörer drinnen, und das Kabel störte mich am Anfang auch ziemlich, und des öfteren sind mir auch während dem Laufen die Kopfhörer rausgefallen ... nervt schon.

Allerdings nach einer Zeit habe ich mich daran gewöhnt, und inzwischen habe ich keine Probleme mehr damit (außer das rausfallen, :x )

Benutzeravatar
Mrokmaracmed
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 13:42

Re: Musik hören beim Sport

Beitrag von Mrokmaracmed » Mo 11. Feb 2019, 14:07

Hey, es gibt doch schon lange Kopfhörer ohne Kabel. Die funktionieren mittels Bluetooth. Ich meine, Apple hatte damit begonnen, kein Klinkenanschluss mehr in die Iphones zu verbauen. Weil alle eh Kopfhörer kabellos nutzen. Android-Marken haben nachgezogen. Bei Samsung soll das S9 auch angeblich das letzte gewesen sein. Ist halt klar, das man weg will vom Klinkenanschluss. Der nimmt einen Haufen Platz ein, Platz den man für was anderes nutzen könnte. Die kabelose Variante verbraucht nämlich weniger Platz und es dann zugleich wasserfester. Also eigentlich nur positive Punkte. Abgesehen von der Batterie für den kabellosen Kopfhörer. Der muss auch leistungsstark sein für 4 Stunden Musik hören.

wurstbr0t
Member
Beiträge: 33
Registriert: Fr 15. Aug 2014, 09:24

Re: Musik hören beim Sport

Beitrag von wurstbr0t » Mo 11. Feb 2019, 18:12

Fehlt nur noch so ein toller Link, wo man die Preise und Produkte vergleichen könnte, aber ich sehe schon so einen Post kommen D;

Benutzeravatar
Creocraure
Member
Beiträge: 22
Registriert: Mi 17. Mai 2017, 09:27

Re: Musik hören beim Sport

Beitrag von Creocraure » Di 12. Feb 2019, 09:45

Klar Bluetoothverbindung ist ganz klar die Zukunft. Ich habe selber die Airpods von Apple und bin total zufrieden. Bei mir halten die sogar beim Laufen. Aber gut jedes Ohr ist verschieden. Wenn es um den Halt geht, kannst du so Over Ear Kopfhörer nehmen. Die setzt du auf den Kopf und die bleiben da auch. Die hatte ich vorher. Eine der besten Marken für Sound ist defintiv Bose. Habe von denen eine Musikbox und die ist der Wahnsinn. Die Kopfhörer sollen auch sehr gut sein. Schau mal beim Sir Apfelot vorbei. Da werden einige Modelle vorgestellt. Viel Spaß dann mit deinen neuen Kopfhörern.

wurstbr0t
Member
Beiträge: 33
Registriert: Fr 15. Aug 2014, 09:24

Re: Musik hören beim Sport

Beitrag von wurstbr0t » Mi 13. Feb 2019, 10:25

Called it.

Benutzeravatar
sammy
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di 3. Sep 2019, 14:29

Re: Musik hören beim Sport

Beitrag von sammy » Do 5. Sep 2019, 14:22

Ich hab so nen billig MP3 Player von AGP Tek und Kopfhörer, die so einen Haken über dem Ohr haben. Ist ganz praktisch, die rutschen dann (auch aufm Laufband) nicht raus. Aber leider mit Kabel. Fürs Training ist Bluetooth wahrscheinlich die beste Variante, in Kombi mit nem kleinen, leichten Player in der Hosentasche.
Was du heute kannst besorgen, geht auch Morgen.

wurstbr0t
Member
Beiträge: 33
Registriert: Fr 15. Aug 2014, 09:24

Re: Musik hören beim Sport

Beitrag von wurstbr0t » Do 5. Sep 2019, 18:02

Ach, auch nur so ein Spam Account. Na gut D:

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast