Rock Band Network

Alles zu Musikspielen, in denen Gitarren und Schlagzeuge simuliert werden

Moderator: Moderatoren

Antworten
Schmichel
Admin
Beiträge: 4483
Registriert: Sa 8. Nov 2003, 00:00
Wohnort: Lotte / Osnabrück
Kontaktdaten:

Rock Band Network

Beitrag von Schmichel » Sa 18. Jul 2009, 09:32

MTV und Harmonix haben das Rock Band Network angekündigt, ein System was es jedem Musiker erlaubt die eigenen Lieder in Rock Band zu veröffentlichen. Es werden dabei nicht irgendwelche vorgegebenen Sampels verwendet sondern die Band baut die echten Mastertracks in das Spiel ein. Es gibt ein kurzes englischsprachiges Video welches das RBN erklärt:

http://creators.rockband.com/ugc.php

Folgende Voraussetzungen müssen Erfüllt sein, damit man Songs im RBN veröffentlichen kann:

- Man benötigt den Audioeditor REAPER (c.a.200€)
- Man benötigt die Notechart Plugins für REAPER (Kostenlos)
- Das Authoring funktioniert nur mit der XBOX360 Version von Rock Band 2, ausgesuchte Lieder werden später allerdings auch auf der PS3 und Wii veröffentlicht.
- Man muss die Aufnahmen als Multitrackaufnahme besitzen.

Bevor die Lieder veröffentlicht werden müssen sie von einigen Usern mit einem Preview RBN Account abgesegnet werden (Kosten für den Premium Account 99$/Jahr), für diese User werden auch wohl Online Trainingssitzungen angeboten, wo sie lernen auf was bei den Charts zu beachten ist etc.

Ich vermute mal das sie durch diese (überschaubaren) Kosten verhindern wollen dass das Spiel mit minderwertigen Songs und Notecharts überflutet wird.

Die Lieder werden dann für jeden Rock Band Besitzer im Shop zu kaufen sein, den Verkaufspreis können die Musiker selber festlegen (0.50$ bis 3$), wobei die Musiker 30% der Einnahmen bekommen.

Schmichels Kommentar:
Ich bin sehr beeindruckt, zum ersten mal gibt es User Content in einem Musikspiel, welches in der Qualität kontrolliert ist und erstmals können die User sogar etwas daran mitverdienen. Ich bin sehr gespannt!

MangoJ
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 23:00

Beitrag von MangoJ » Sa 18. Jul 2009, 10:21

30% Umsatzbeteiligung für einen Mastertrack halte ich für eine Ohrfeige.

Schmichel
Admin
Beiträge: 4483
Registriert: Sa 8. Nov 2003, 00:00
Wohnort: Lotte / Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitrag von Schmichel » Sa 18. Jul 2009, 10:35

Naja, wieviel sollte es denn sein? Teil doch mal die Kosten für die M$ Points auf, dann sieht das IMO schon recht ok aus:

etwa 20% Steuern
etwa 20-30% Gewinnspanne Einzelhandel an den Punktekarten
30% Musiker

Bleiben 20-30% für Harmonix über, davon muss Personal bezahl werden was das ganze verwaltet, Serverkosten etc...und etwas Gewinn muss drin sein, ist ja kein Wohltätigkeitsverein.

Michael
Offizieller Ansprechpartner von Step Revolution für den Vertrieb von StepManiaX in Europa.

MangoJ
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 23:00

Beitrag von MangoJ » Sa 18. Jul 2009, 16:52

Okay, Du hast Recht. Den Steueranteil hatte ich nicht berücksichtigt.

Habe das mal nur im Vergleich zu Apple betrachtet, die 70% an die Schaffenden auszahlen. Dabei fand ich das bisher schon fast ungerecht, aber die Umsatzsteuer muss ja von Apple getragen werden, so daß sie effektiv nur 10% behalten.

Ansonsten gilt ja wie immer, wer mit dem Angebot nicht einverstanden ist, muss es nicht annehmen. Vielleicht macht ja Guitar Hero oä. bessere Konditionen.

hanzi
localhorst
Beiträge: 1383
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 23:00
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von hanzi » Sa 18. Jul 2009, 21:52

Der Vergleich hinkt.

Allein bei Apple Developer für iPhone OS zu werden ist teuer, der Papierkram ist elends viel wenn man auch nur einen Cent für sein Produkt verlangen will und man ist der puren Willkür von Apple unterworfen - Die Prüfungsschritte sind für niemanden einsehbar und niemand außer Apple weiß wie lange es braucht bis Apps in den Appstore kommen.

Die Prüfungsschritte bei Harmonix werden in Bezug auf die Notecharts bedeutend einfacher sein.
Der Mensch der das bearbeitet muss sich nur ansehen ob die Charts ordentlich spielbar sind und ob die Musik nicht garstig illegal ist.

Beim App-Store ist das bedeutend komplexer.

Und ich habe keine Ahnung warum du dich darüber aufregst das dir die Firma über die du deine Software vertreibst nicht den vollen Betrag ausschüttet. Ich bezweifle das es erheblich günstiger wäre den Vertrieb selbst zu organisieren.

Außerdem wird Harmonix nicht unerheblich wenig an die GEMA oder diverse andere Verwertungsgesellschaften von anderen Ländern abdrücken müssen.

Und die Preise für die Software, beziehungsweise die Boni für Musiker werden auch besser sobald Harmonix nicht mehr konkurrenzlos in der Hinsicht ist.

Benutzeravatar
navi
Resident
Beiträge: 384
Registriert: Fr 18. Jun 2004, 23:00

Re: Rock Band Network

Beitrag von navi » Sa 18. Jul 2009, 22:19

Schmichel hat geschrieben:- Das Authoring funktioniert nur mit der XBOX360 Version von Rock Band 2, ausgesuchte Lieder werden später allerdings auch auf der PS3 und Wii veröffentlicht.[/i]
Das ist - gelinde gesagt - etwas zum kotzen.
Keep calm and praise the sun!
PSN: HerrStolperstein

hanzi
localhorst
Beiträge: 1383
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 23:00
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von hanzi » Sa 18. Jul 2009, 23:00

Nicht schön für die Fans, aber für die Markteinführung aus Sicht von Harmonix verständlich.

Die meisten RB-Spieler haben halt nun einmal eine 360, und da liegt es nahe das als erstes auf dieser Plattform anzubieten.

Schmichel
Admin
Beiträge: 4483
Registriert: Sa 8. Nov 2003, 00:00
Wohnort: Lotte / Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Rock Band Network

Beitrag von Schmichel » Sa 18. Jul 2009, 23:00

navi hat geschrieben:Das ist - gelinde gesagt - etwas zum kotzen.
Mir wäre nicht bekannt das es für die PS3 und Wii etwas vergleichbares wie das XNA auf der XBOX360 gibt, von daher dürfte es schlicht unmöglich sein sowas ohne gigantischen Aufwand zu erstellen. Davon abgesehen entwickelt auch Harmonix alles auf der 360, dementsprechend stehen die Tools auch nur da zur Verfügung.

Michael
Offizieller Ansprechpartner von Step Revolution für den Vertrieb von StepManiaX in Europa.

Benutzeravatar
navi
Resident
Beiträge: 384
Registriert: Fr 18. Jun 2004, 23:00

Re: Rock Band Network

Beitrag von navi » So 19. Jul 2009, 07:27

Schmichel hat geschrieben:Mir wäre nicht bekannt das es für die PS3 und Wii etwas vergleichbares wie das XNA auf der XBOX360 gibt, von daher dürfte es schlicht unmöglich sein sowas ohne gigantischen Aufwand zu erstellen.
Was haben die angestellt, daß die die fertigen XBOX-Daten für ein Lied (Musik, Charts, wasauchimmernoch) nicht automatisch ps3-kompatibel exportieren können? 8O
Ich beschwer mich ja nicht, daß man die PS3 nicht zum Authoring nehmen kann, aber daß es dafür dann nicht alle fertigen Lieder geben soll... :evil:
Keep calm and praise the sun!
PSN: HerrStolperstein

Schmichel
Admin
Beiträge: 4483
Registriert: Sa 8. Nov 2003, 00:00
Wohnort: Lotte / Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Rock Band Network

Beitrag von Schmichel » So 19. Jul 2009, 10:30

navi hat geschrieben:Was haben die angestellt, daß die die fertigen XBOX-Daten für ein Lied (Musik, Charts, wasauchimmernoch) nicht automatisch ps3-kompatibel exportieren können? 8O
Ich beschwer mich ja nicht, daß man die PS3 nicht zum Authoring nehmen kann, aber daß es dafür dann nicht alle fertigen Lieder geben soll... :evil:
Die Songs die auf der 360 erstellt werden landen automatisch im XBOX live, da muss Harmonix nix dazu tun. Dieses ganze XNA System arbeitet ja Hand in Hand, du meldest dich auf deinem PC mit dem Windows Live Konto an was auch im XBOX Profil angegeben ist, wenn der Song dann fertig ist steht er direkt auf (deiner) 360 zur Verfügung, du kannst dann ein Flag setzen das der Song für die XNA Community verfügbar ist und damit geprüft werden kann. Wenn dort genug Personen den als ok markieren ist er automatisch für alle XBOX Nutzer verfügbar. Um den auf der PS3 und Wii verfügbar zu machen müsste Harmonix jetzt den Song erst aus XBOX Live downloaden, in die entsprechenden Formate konvertieren und auf die anderen Netzwerke hochladen. Desweiteren weiß ich nicht wie das mit Nutzungsgebühren für die Onlinesysteme ist, es könnte durchaus Sinn machen nur die Songs auf die anderen Systeme zu bringen die sich auf XBOX Live gut verkauft haben sofern Lizenzgebühren fällig sind aber wie gesagt, das weiß ich nicht, ist nur ne Vermutung.

Tatsache ist jedenfalls das die Zahl der verkauften Downloadsongs auf der XBOX um ein vielfaches höher ist als auf den anderen Systemen, die letzte Statistik die ich dazu gesehen habe sagte aus das es auf der XBOX etwa 10mal mehr sind.

Michael
Offizieller Ansprechpartner von Step Revolution für den Vertrieb von StepManiaX in Europa.

Benutzeravatar
navi
Resident
Beiträge: 384
Registriert: Fr 18. Jun 2004, 23:00

Re: Rock Band Network

Beitrag von navi » So 19. Jul 2009, 12:30

Schmichel hat geschrieben: Desweiteren weiß ich nicht wie das mit Nutzungsgebühren für die Onlinesysteme ist, es könnte durchaus Sinn machen nur die Songs auf die anderen Systeme zu bringen die sich auf XBOX Live gut verkauft haben sofern Lizenzgebühren fällig sind aber wie gesagt, das weiß ich nicht, ist nur ne Vermutung.

Tatsache ist jedenfalls das die Zahl der verkauften Downloadsongs auf der XBOX um ein vielfaches höher ist als auf den anderen Systemen, die letzte Statistik die ich dazu gesehen habe sagte aus das es auf der XBOX etwa 10mal mehr sind.

Michael
Ersteres wäre der einzige halbwegs nachvollziehbare Grund, die Jungs nicht sofort und für alle Zeiten auf meine "Böse-Firmen-Liste" zu setzen.
Denn der Aufwand der Konvertierung kann ja wohl nicht allzugross sein (halbwegs fähige Programmierer vorausgesetzt). Es sollte doch eigentlich eine Kleinigkeit sein, jedes neu als "für alle verfügbar geflaggte" Lied automatisch gleich oder mal jede Woche gesammelt zu konvertieren und in den PS3-Shop zu stellen.

Und ob die XBOX-User 90% der Umsätze machen, kann/darf ja wohl nicht das Problem der PS3-Nutzer sein. Die haben genausoviel für ihr Spiel bezahlt (jaja, das neue Zeug gehört natürlch nicht dazu...).
Nehmen wir an, die Kosten für die Konvertierung (rein technisch) liegen bei Null, dann blieben eigentlich doch nur irgendwelche Lizenzkosten ms- bzw. sony-seitig, die das ganz unwirtschaftlich machen könnten.

Zumal das bei XBOX/PS3 ja eh schon peinliche Züge annimmt.. Exklusive Spiele für die eine Konsole, die dann doch für die andere erscheinen... Spiele die für beide released werden, wo es dann aber nur für die eine oder andere Erweiterungen gibt, etc... Zum kotzen, da man ja - selbst wenn man beide Konsolen nicht hat - beim Release eines Spieles nicht unbedingt sagen kann, welche Version man kaufen sollte.
Wie passend, daß ich jetzt gerade sehe, daß die Erweiterungen von Fallout3 doch auch noch auf die PS3 kommen soll, nachdem das Ewigkeiten kategorisch abgestritten worden ist... :lol:
Keep calm and praise the sun!
PSN: HerrStolperstein

Benutzeravatar
navi
Resident
Beiträge: 384
Registriert: Fr 18. Jun 2004, 23:00

Beitrag von navi » So 19. Jul 2009, 12:48

Hier noch ein Thread in den RB-Foren mit weiteren Details:
http://www.rockband.com/forums/showthread.php?t=152458


Dort klingt durch, daß es Harmonix zumindest gern sehen würde, alle Songs überall verfügbar zu haben - ohne genau zu sagen woran es derzeit scheitert:

Clarification on what "select songs" means as coming to the Wii/PS3:

Quote:
I can't really give a full explanation other than to say we are working with the outside parties to make this available universally. And until then its our intention to at least get some of the premium content moved over.

Quote:
Just saw that. Not sure exactly what that is on about but will investigate. The way the process will work is that we will be able to pick songs that rise to the top and hand move them over to the other systems when possible. Our dream is that one day we can get this to be universal on all infrastructures.


Immerhin steht da auch noch:

What does this mean for regular DLC that we're used to?

Quote:
The Rock Band Music Store will not see a drop in weekly output due to the Rock Band Network. They are separate entities.


Naja.
Keep calm and praise the sun!
PSN: HerrStolperstein

Schmichel
Admin
Beiträge: 4483
Registriert: Sa 8. Nov 2003, 00:00
Wohnort: Lotte / Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Rock Band Network

Beitrag von Schmichel » So 19. Jul 2009, 14:13

navi hat geschrieben:Ersteres wäre der einzige halbwegs nachvollziehbare Grund, die Jungs nicht sofort und für alle Zeiten auf meine "Böse-Firmen-Liste" zu setzen.
Wenn du so sehr darauf achtest nix von "bösen" Firmen zu kaufen: Warum hast du dann eine PS3? Bei mir ist Sony in den letzten Jahren vom ansehen her deutlich unter das der Mitbewerber gesunden, ich sage als Stichworte nur mal Lik-Sang und YLOD/Gewährlistungsproblematik. Microsoft und Nintendo sind genau so böse, dementsprechend dürftest du dann gar keine Videospiele mehr spielen.
Und ob die XBOX-User 90% der Umsätze machen, kann/darf ja wohl nicht das Problem der PS3-Nutzer sein. Die haben genausoviel für ihr Spiel bezahlt (jaja, das neue Zeug gehört natürlch nicht dazu...).
Das Feature ist nie irgendwo versprochen worden. Aus wirtschaftlicher Sicht ist es doch völlig normal das man sich auf das System konzentriert wo man die meisten Kunden hat. Das die Verkaufszahlen auf der PS3 und Wii deutlich schwächer sind ist ja nun nicht die Schuld von Harmonix.
Zumal das bei XBOX/PS3 ja eh schon peinliche Züge annimmt.. Exklusive Spiele für die eine Konsole, die dann doch für die andere erscheinen...
Sowas gab es immer und wird es immer geben, die Gründe dafür sind ja auch offensichtlich. Man wird die die Chance haben alle Spiele in vollem Umfang spielen zu können, ausgenommen man kauft sich jede Konsole, in jeder Landesausführung und - in Zukunft- hat ein Haus in jedem Land um den dortigen DLC zu bekommen.

Michael
Offizieller Ansprechpartner von Step Revolution für den Vertrieb von StepManiaX in Europa.

Schmichel
Admin
Beiträge: 4483
Registriert: Sa 8. Nov 2003, 00:00
Wohnort: Lotte / Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitrag von Schmichel » So 19. Jul 2009, 14:39

So, mal zurück zum eigentlichen Thema und ein paar Details die durchgesickert sind:

- Die Songs werden in allen Regionen zum Download angeboten.
- Songs hochladen geht derzeit nur in den USA (der Grund bisher nicht bekannt)
- Songs können zwischen 30sek und 10min lang sein
- Es wird von jedem Song eine 1min oder 35%-Songdauer Demo zum download geben
- Es kann auch Lieder geben wo ein Instrument fehlt.

Michael
Offizieller Ansprechpartner von Step Revolution für den Vertrieb von StepManiaX in Europa.

Antworten

Zurück zu „Guitar Hero, Rockband, Guitarfreaks & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast