Logitech Wireless Guitar

Alles zu Musikspielen, in denen Gitarren und Schlagzeuge simuliert werden

Moderator: Moderatoren

Antworten
Schmichel
Admin
Beiträge: 4482
Registriert: Sa 8. Nov 2003, 00:00
Wohnort: Lotte / Osnabrück
Kontaktdaten:

Logitech Wireless Guitar

Beitrag von Schmichel » Do 15. Okt 2009, 18:51

Ich hatte heute im Media Markt die Gelegenheit mal die Nobelgitarre für Guitar Hero von Logitech in der Hand zu halten - leider wirklich nur halten und drauf rumdrücken, probespielen ging leider nicht.

Was aufgefallen ist:
- Die Gitarre ist sehr schwer, der Korpus ist Massiv, der Hals aus Holz, alle Zierelmente aus Metall, das schlägt sich deutlich im Gewicht nieder und wirkt sehr hochwertig.
- Alle Tasten sind nahezu Geräuschlos. Ob das nun ein Vor- oder Nachteil ist hängt sicher vom Spieler ab, ich finde es gut da mich das geklicker beim spielen nervt.
- Die Strumbar verändert den Gegendruck nachdem der Schaltpunkt erreicht ist. Bis zum Punkt wo die Wippe auslöst lässt sich die Wippe extrem leicht bewegen, auch der Schaltweg ist sehr kurz, danach kann die Wippe zwar noch weiterbewegt werden, allerdings ist dafür deutlich mehr Kraft erforderlich.
- Die Tasten im Hals wirken extrem Präzise, vom Spielgefühl erinnern die mich etwas an eine IIDX Arcade, allerdings ist die Form ja etwas anders. Es spielt aber keine Rolle wo man auf die Taste drückt, sie schaltet (fühlbar) und verhakt sich auch nicht. Wenn man mit dem Ohr ganz nah rangeht hört man ein leises klicken.

Der ersteindruck ist also sehr gut, leider ist die Gitarre mit 199EUR auch verdammt teuer. Für das gleiche Geld bekommt man auch das Schlagzeug vom Logitech, allerdings gab es die nur eingepackt zu bewundern ;)

Mehr Inos zu den Controllern gibts hier: http://www.logitech.com/index.cfm/gamin ... ntrollers/

Michael
Offizieller Ansprechpartner von Step Revolution für den Vertrieb von StepManiaX in Europa.

Antworten

Zurück zu „Guitar Hero, Rockband, Guitarfreaks & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast