BEATMANIA (pal) tastenprobleme

Für alle Controller, auf denen man besser nicht tanzen sollte

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
yokohama
Resident
Beiträge: 631
Registriert: So 13. Jul 2003, 23:00
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

BEATMANIA (pal) tastenprobleme

Beitrag von yokohama » Sa 3. Jan 2004, 18:59

folgendes:

ich habe anfang dezember bei ebay die pal versin von beatmania (1?) ersteigert. nachdem es einmal an die falsche adresse geschickt wurde ist es dann endlich vor ein paar tagen hier eingetrudelt.
da ich erst heute aus dem urlaub zurück bin konnte ichs erst jetzt ausprobieren.
der erste eindruck beim auspacken war sehr gut. alles schön eingepackt und gepolstert, der game karton selbst, das game und der controller haben keine beschädigungen.
alles klar! sofort angeschlossen und getestet. okay, das klacken der tasten ist gewöhnungsbedürftig (wurde an anderer stelle glaubich schonmal angesprochen) aber sonst ist der controller okay.
naja, bis auf eine kleine sache:

die rechte der weißen tasten muß ziemlich feste gedrückt werden damit sie reagiert. oder halt an einer bestimmten stelle, aber wer schaut da beim spielen schon drauf?

habt ihr irgendwelche tipps wie ich den controller rchtig zum laufen bekomme? zurück schicken will ich nicht unbedingt, die versandkosten wären wieder unverschämt hoch, bei der verpakungsgröße :roll:

erwarte eure ratschläge! :D
catas: stay, be lovin, frozen ray, ready steady go, my summer love

Benutzeravatar
Senbei-Sama
Admin
Beiträge: 4593
Registriert: Mi 9. Jul 2003, 23:00
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Senbei-Sama » Sa 3. Jan 2004, 19:09

Aufschrauben und die Kontakte mal säubern, oder ggf. sogar mit Konatktspray mal einsprühen.
BEMANI-oldschool-MANIAC

Benutzeravatar
Grimmi Meloni
Admin
Beiträge: 4428
Registriert: So 8. Jun 2003, 23:00
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitrag von Grimmi Meloni » So 4. Jan 2004, 12:58

Das ist jetzt sehr interessant, da ich EXAKT das selbe Problem mit meinen BM 5-Key habe (auch aus dem PAL Package). Ich habe es nen Stück verbessern könen, indem ich mal die Kontakte abgewischt habe. Außerdem hat auch (scheinbar?) das Tauschen dieser Gummi Kontakte an den Tasten geholfen. Viel mehr kann man glaube ich nicht machen - leider. :?

Achja, beim Öffnen sei vorsichtig, die sechste Schraube ist unter dem Gummifuß in der Mitte versteckt.

colonelboeller
Resident
Beiträge: 244
Registriert: Mi 9. Jul 2003, 23:00

Beitrag von colonelboeller » Di 6. Jan 2004, 08:23

Ich habe die gleichen Probleme. Schon ewig. Ich meine mal gehört zu haben dass der PAL - Controller in der Verarbeitung schlechter ist als der Japanische.


Boeller

Benutzeravatar
Senbei-Sama
Admin
Beiträge: 4593
Registriert: Mi 9. Jul 2003, 23:00
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Senbei-Sama » Di 6. Jan 2004, 09:34

colonelboeller hat geschrieben:Ich habe die gleichen Probleme. Schon ewig. Ich meine mal gehört zu haben dass der PAL - Controller in der Verarbeitung schlechter ist als der Japanische.
Wem sagst du das...is richtig mies...Ich finds aber auch richtig schlecht, dass sie nicht die original japanische Tastenanordnung beibehalten haben.
BEMANI-oldschool-MANIAC

Benutzeravatar
yokohama
Resident
Beiträge: 631
Registriert: So 13. Jul 2003, 23:00
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von yokohama » Di 6. Jan 2004, 11:39

Senbei-Sama hat geschrieben:Ich finds aber auch richtig schlecht, dass sie nicht die original japanische Tastenanordnung beibehalten haben.
lass mich raten, tasten rechts, plattenteller links? :?
catas: stay, be lovin, frozen ray, ready steady go, my summer love

Benutzeravatar
flotaku
die harte sau
Beiträge: 2492
Registriert: Do 10. Jul 2003, 23:00
Wohnort: 66957 schönstes dorf wo gibt auf welt
Kontaktdaten:

Beitrag von flotaku » Di 6. Jan 2004, 12:05

hm, also bei meiner original dj station pro sind die tasten links , turntable rechts, genauso wie beim pal controller.
Bild

LostTemplar
Elite-Member
Beiträge: 2449
Registriert: Mi 9. Jul 2003, 23:00
Wohnort: bei Bamberg
Kontaktdaten:

Beitrag von LostTemplar » Di 6. Jan 2004, 14:06

Ich glaube Senbei meint, dass sie von den Originaltasten zu so einer Klavierartigen Anordnung übergegangen sind.

http://www.konamistyle.com/product/prod ... pfid=RU029

Denk dir die 2 äußeren Tasten weg, so sieht dann ca. ein Original BM Controller aus. Auf flotakus Bild mit den beiden Metalpads hat man seine DJ Station Pro gesehen...

colonelboeller
Resident
Beiträge: 244
Registriert: Mi 9. Jul 2003, 23:00

Beitrag von colonelboeller » Di 6. Jan 2004, 15:59

Der Controller war übrigens auch ein Grund warum ich Beatmania aufgegeben hab. Ich kam damit auf keinen grünen Ast. :evil:

Benutzeravatar
Senbei-Sama
Admin
Beiträge: 4593
Registriert: Mi 9. Jul 2003, 23:00
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Senbei-Sama » Mi 7. Jan 2004, 09:18

LostTemplar hat geschrieben:Ich glaube Senbei meint, dass sie von den Originaltasten zu so einer Klavierartigen Anordnung übergegangen sind.
Ja, genau das meinte ich. Bei BM sind die Tasten immer links und den Teller rechts (egal welche Version), bei II DX isses ja optional...
BEMANI-oldschool-MANIAC

Benutzeravatar
knochenschleifer
Resident
Beiträge: 408
Registriert: Mo 26. Jan 2004, 00:00
Wohnort: Potsdam, Allemagne

Beitrag von knochenschleifer » Sa 10. Apr 2004, 01:59

Ich habe nun auch diesen Controller und die selben Probleme gehabt. Habe einfach etwas unter diese grauen Gummistöpsel geklebt, damit sie etwas mehr rausstehen. Dadurch muss ich die Tasten nun nicht mehr so doll reindrücken und sie reagieren weitaus besser.

Benutzeravatar
Senbei-Sama
Admin
Beiträge: 4593
Registriert: Mi 9. Jul 2003, 23:00
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Senbei-Sama » Sa 10. Apr 2004, 07:33

Ich hab mit meinem Controller neulich ein ganz anderes Problem gehabt:
Es lies sich nur noch in eine Richtung Scratchen, die andere wurde vom Controller nicht registriert...Werd ihn demnächst wohl mal säubern und hoffen, dass das hilft.
BEMANI-oldschool-MANIAC

Benutzeravatar
brati
Resident
Beiträge: 117
Registriert: Sa 17. Jan 2004, 00:00

Beitrag von brati » Sa 10. Apr 2004, 11:19

manchmal kommt mir das doch ziemlich unverschämt vor das die bei einer pal umsetzung so rumschlampen.

Wär es ja höchstens bei einem, aber ihr alle hattet/habt ja mal probs mit dem Controller.

Wenn ich recht gelesen hab, alle eure kontroller der PAL?

Irgentwie schon ne unverschämtheit -.-'

Benutzeravatar
flotaku
die harte sau
Beiträge: 2492
Registriert: Do 10. Jul 2003, 23:00
Wohnort: 66957 schönstes dorf wo gibt auf welt
Kontaktdaten:

Beitrag von flotaku » Sa 10. Apr 2004, 16:23

mein pal controller hat bisher noch keine probleme gemacht, allerdings spiele ich mit dem auch nicht mehr, weil ich ja jetzt die dj station pro hab.
Bild

Benutzeravatar
knochenschleifer
Resident
Beiträge: 408
Registriert: Mo 26. Jan 2004, 00:00
Wohnort: Potsdam, Allemagne

Beitrag von knochenschleifer » Sa 10. Apr 2004, 16:32

flotaku hat geschrieben:mein pal controller hat bisher noch keine probleme gemacht, allerdings spiele ich mit dem auch nicht mehr, weil ich ja jetzt die dj station pro hab.
Mein gemoddeter Controller ist jetzt leise und reagiert super. Ich wüsste nicht warum man so viel Geld für die DJ S. Pro ausgeben müsste. Was hast du denn gezahlt und wo? :roll:

Antworten

Zurück zu „Musikspielcontroller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast