#JUSTDOIT | Die erfüllung meines Lebenstraumes.

Erfahrungen und Neuigkeiten rund um Machine Dance in Spielhallen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
FPaul
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 00:58
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

#JUSTDOIT | Die erfüllung meines Lebenstraumes.

Beitrag von FPaul » Mo 27. Feb 2017, 03:47

Es war einmal ein junger Mann, der von nichts anderem träumen kann.
Als selbst einmal was zu besitzen, wofür andere sogar Kilometer weit flitzen.

So kam es das dann eines Tages, ein "Päckchen" vor der Türe stand.
In Folie und mit schwarzem Band.

Aus England ist es hergekommen, und hat unseren Keller eingenommen.
Doch schlimm ist's nicht, das lasst euch sagen. Ich jedenfalls kann da nicht klagen.

Was ich mein das wisst ihr nicht?
Dann last mich erzählen die detaillierte Geschicht.

----------------------------------------------------------------------------------------------

Ja.... ähm...
Hallo erstmal :D

Da ich noch nie hier im Forum etwas geschrieben habe und auf keinen Veranstaltungen außer der Gamescom bisher Kontakt zu VP'lern hatte möchte ich mich einmal kurz vorstellen.

Ich bin der Martin, 22 Jahre Jung und komme aus Potsdam (Direkt neben Berlin).
Ich begeistere mich seit schon ein paar Jahren für Rythm Games und zwar so lang, das ich schon gar nicht mehr weiß wie ich damals zu Stepmania überhaupt kam.

Angefangen bei Stepmania hab ich mich schnell für das Spiel begeistern können und nannte so auch bald ein TX6000 mein Eigen.
Aber irgendwie war das nicht das Richtige. Selbst mit diversen Modifikationen konnte ich mich nie wirklich mit dem TX6000 abfinden, es war einfach nicht das wahre.
So kam es dass ich lange immer nur ein, zwei mal im Monat mein Pad zum spielen herrvor gekramt habe.

Seit je her habe ich immer fantasiert "Boar wie geil wäre 'ne richtige Arcade".

Nach dem ich mich schon damit abgefunden hatte das das nicht passieren wird und diverse Zwischenschritte bei Osu!, Osu!mania und zuletz auch SDVX bzw K-Shoot Mania eingelegt hatte, kam dann irgendwann aber wieder der Wunsch nach Stepmania und mit ihm die Fantasien.
Da ich auch sehr viel auf Twitch unterwegs bin und nun zuletzt auch einer der Streamer die ich gerne schaue sich eins zugelegt hat war es dann genug.
ICH BRAUCH SO EIN DING!

So kam es das ich ende Januar um 10:57 plötzlich von meinem Vater geweckt werde mit den Worten: "Was zur Hölle hast du denn da bestellt?"...
Nein... das war natürlich alles abgesprochen :D allerdings hätte die Spedition ja ruhig vorher mal anrufen können wann sie kommen. :roll:

Schnell noch frisch gemacht und nach draußen gestürmt, wo mich meine Lieferung auch schon erwartete.
(Leider hab ich kein Bild direkt nach dem auspacken, wo der Automat noch ganz war, gemacht. Upsi :lol: )
BildBild

Damit der Automat auch die Kellertreppe hinunter passt muss er nun komplett zerlegt werden.
Also los gehts, Schraubendreher angesetzt und... soll der Schraubenkopf so rund sein? :roll:
Sehr viele Schrauben waren nicht ohne anfräsen zu lösen. Naja gut, damit hab ich aber auch schon gerechnet, somit stand das benötigte Werkzeug auch direkt bereit.

Nachdem die Bar's der Pad's demontiert, und selbige in den Keller verfrachtet wurden ging es nun an das Zerlegen des Cabinet's.
Damit dies in den Keller Passt muss der Monitoraufsatz weg, außerdem so viel Gewicht wie möglich heraus geholt werden.

Bild

Nachdem das nun erledigt war und die Frontplatte auch entfernt, wurde es nun zeit das verklebte Oberteil "sanft" zu lösen.... mit der Brechstange :twisted:
Nun ja wir haben das ganze schon mit Vorsicht gemacht :roll:
Ausgeschlachtet und zerlegt sah es dann so aus.
Bild

Wir haben uns natürlich schon gut auf die Ankunft vorbereitet und eine Rampenkonstruktion gebaut.
Leider hab ich von der Rampe kein Bild gemacht aber von dem vorbereiteten Cabinet. (Selbst Ausgeschlachtet ist das Ding immernoch Tierisch schwer.)
(Zwischen durch wurde natürlich auch einmal Druckluft durch gejagt. :lol: )
Bild

Nachdem wir dann mit 5 Personen die ganze Aktion hinter uns gebracht haben, wurde alles wieder sauber zusammen gebaut.
Der Monitoraufsatz wurde wieder mit den Dübeln die vorhanden waren aufgesetzt und natürlich noch verschraubt.
Hier steht das gute Stück zum ersten mal in seinem neuen Zuhause. 8O

Bild

Angeschaltet wurde das Ganze noch nicht.
Aufgrund der langen Reise und der niedrigen Außentemperaturen gab ich vorallem dem CRT lieber ein paar Tage Zeit um sich an das neue Raumklima anzupassen.
Widmen wir uns in der Zwischenzeit lieber den Pad's.
Selbige werden des Rostes wegen komplett zerlegt und neu gestrichen.
Auch werden sämtliche Schrauben ersetzt da so ziemlich alle hinüber sind.

Bild Bild

Zwischen drin war es dann auch mal wieder Zeit sich dem Cabinet zu widmen.
Einmal auswaschen und.... moment mal? Da fehlt doch ein Subwoofer :x

Bild

Das ist natürlich unschön, also 2 neue Subwoofer gekauft (2 Unterschiedliche sollten nicht betrieben werden das klingt in vielen Fällen grauenvoll)

Egal, weiter geht's.
Dancing Stage Fusion reißt nun wirklich keinen vom Hocker und schon gar nicht als Private Cab.
Gut das ich bereits alles für die Convertierung zu ITG (OpenITG) mitbestellt hatte.
Ob es alles auf Anhieb funktionieren wird?
Seht selbst.





Okay. Soweit, so gut.
Nachdem der Rost vom Pad geschliffen, und alles an Luftblasen entfernt wurde gab es dann den neuen Anstrich.

Bild

Da ich innerlich schon vor Ungedult am explodieren war, waren die 3 Tage die der Anstrich mit Trocknung brauchte eine Qual.
Nun, irgendwann war es dann aber soweit und das Pad bereit zum zusammen bauen.

Bild
Bild

Und dann natürlich auch direkt mal angeschlossen.

Bild

Leider war es da schon sehr Spät weshalb ich erst am nächsten Tag spielen konnte.
Mittlerweile sind auch die beiden neuen Subwoofer verbaut und das klingt schon viel besser.

Am nächsten Tag war es dann aber ENDLICH soweit.
Kurz vorher nochmal die Pfeile getauscht (ROT / BLAU Anordnung nicht Standard DDR)
Auch die bestellten LED's hab ich bei der Gelegenheit schnell noch mit eingeklebt.



Hammer Geil :lol:
(P.s... die Ansteuerung der Lichter herrauszufinden hat mich ein wenig beschäftigt. Es gibt kaum info's zum EXT-IO. Am Ende hab ich's aber doch hinbekommen :D )

Nun das ganze nochmal für das P2 Pad. :cry:

Bild

Wären der Trocknungszeit vom zweiten Pad wurde natürlich weiter am Cabinet gewerkelt, so wurde für ITG auch ein USB Slot verbaut.

Bild

wieder 2 Tage später wurde es dann auch endlich Zeit das P2 Pad zusammen zu bauen.

Bild

Nachdem nun endlich alles komplett ist kann es ja lo..... "Du Martin, ich glaube wir stellen das doch nochmal anders hin" 8O :? :( :evil:
Also Pad's weg, Teppich weg, Cabinet und CD Dings getauscht.

Nachdem wir noch den Kabelbaum ein wenig Repariert haben (P2 Down Arrow ging nicht) war es aber ENDLICH soweit.
Bild

Aber was machen denn die ganzen Kamera's da? :roll:

Nun, da ich selber auch manchmal Stream habe ich mir natürlich nicht nehmen lassen das Cab für's Streamen vorzubereiten.
Leider noch mit unprofessioneller Bildschirm Capture 15khz CRT sei dank... Ich arbeite aber drann :roll:

Hier mal ein Auschnitt aus meinem Zweiten stream auf http://Twitch.tv/DJFPaul (Erster mit beiden Pad's)


Nun heißt es fleißig ÜBEN ÜBEN ÜBEN.

Ich spiel damit aber nicht nur Dance Games. Dank des Streamer's PeekingBoo (Schaut ruhig mal rein) hab ich mich inspirieren lassen auch mal anderes zu probieren.




Und das ist so der Aktuelle Stand :)

Ein neuer Pfeil zum ersetzen des PIU Pfeiles ist bereits bestellt und später wird noch eine neue Marquee gebaut. (Die Originale passt da leider nicht mehr drauf.)

Ich bedanke mich bei allen die sich hier komplett durchgekämpft haben.
Vielen dank auch den VP'lern für das bereitstellen von Automaten auf der Gamescom.
Das spielen auf richtigen Automaten hat meinen Wunsch sehr gestärkt und ohne diese Eindrücke wäre ich jetzt warscheinlich nicht hier.

Freundliche grüße aus Potsdam.
Zuletzt geändert von FPaul am So 19. Mär 2017, 23:55, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Kurai
Elite-Member
Beiträge: 1778
Registriert: Fr 14. Okt 2005, 23:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: #JUSTDOIT | Die erfüllung meines Lebenstraumes.

Beitrag von Kurai » Mo 27. Feb 2017, 19:49

Sehr cool! Ich musste ein paar Mal sehr schmunzeln. :)
Und da wartest du für deinen ersten Post direkt bis zum großen Knall!? XP
Hoffe wir sehen dich auf der Gamescom dann trotzdem wieder! ;P

Benutzeravatar
FPaul
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 00:58
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: #JUSTDOIT | Die erfüllung meines Lebenstraumes.

Beitrag von FPaul » Mo 27. Feb 2017, 20:07

Kurai hat geschrieben:Sehr cool! Ich musste ein paar Mal sehr schmunzeln. :)
Und da wartest du für deinen ersten Post direkt bis zum großen Knall!? XP
Hoffe wir sehen dich auf der Gamescom dann trotzdem wieder! ;P
Ja, ich hoffe auch das ich dieses Jahr wieder kommen kann. :) Hab das letztes Jahr vermisst :(
Ich hab schon überlegt ob ich mich erst vorstelle oder alles in einem Rutsch mache.
Ist dann zweiteres geworden :D

Benutzeravatar
Rodent
Elite-Member
Beiträge: 1315
Registriert: Mo 7. Jun 2004, 23:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: #JUSTDOIT | Die erfüllung meines Lebenstraumes.

Beitrag von Rodent » Mo 27. Feb 2017, 22:47

ja alles saugeil. super sache!

ich hab mir nen itg2 dedi kürzlich gecheckt,
und du hast kein sterbenswörtchen übers arsch entrosten verloren.

ich bin da schon verzweifelt, und hatte nur etwa 1/3 des rosts den du da hast.

bis auf kleinigkeiten bin ich auch schon einsatzbereit,

sehr schön dokumentiert!

lg Alex

Benutzeravatar
FPaul
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 00:58
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: #JUSTDOIT | Die erfüllung meines Lebenstraumes.

Beitrag von FPaul » Mo 27. Feb 2017, 22:56

Rodent hat geschrieben: ...
und du hast kein sterbenswörtchen übers arsch entrosten verloren.
ich bin da schon verzweifelt, und hatte nur etwa 1/3 des rosts den du da hast.
...
Das meiste vom entrosten (abschleifen) hat mein Vater gemacht, deshalb hab ich mich auch nicht wirklich drüber ausgekotzt :roll:
Aber ja das ist eine scheiß Arbeit das alles zu entrosten. Wir haben 4 Schleifscheiben für den Winkelschleifer verbraten. :D

Benutzeravatar
Rodent
Elite-Member
Beiträge: 1315
Registriert: Mo 7. Jun 2004, 23:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: #JUSTDOIT | Die erfüllung meines Lebenstraumes.

Beitrag von Rodent » Di 28. Feb 2017, 18:00

Du bist nun auch eligible für das hier: https://www.facebook.com/groups/180601838781725/

:D

Benutzeravatar
FPaul
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 00:58
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: #JUSTDOIT | Die erfüllung meines Lebenstraumes.

Beitrag von FPaul » Di 28. Feb 2017, 21:39

Rodent hat geschrieben:Du bist nun auch eligible für das hier: https://www.facebook.com/groups/180601838781725/

:D
Ich nutz leider kein Facebook :?

Schmichel
Admin
Beiträge: 4463
Registriert: Sa 8. Nov 2003, 00:00
Wohnort: Lotte / Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: #JUSTDOIT | Die erfüllung meines Lebenstraumes.

Beitrag von Schmichel » Fr 3. Mär 2017, 17:31

Sehr schön und danke für den tollen Bericht. :)

Hast du zufällig irgendwelche Hinweise, wo der Automat früher im Einsatz war? Dass es aus England stammt ist ja offensichtlich. Weil je nachdem wo er war (direkt gefragt: Stammt der aus dem Überbleibseln von Trocadero Funland London?) könntest du vielleicht eine Maschine mit einer großen Geschichte haben.

Michael
We want....A SHRUBBERY!

Benutzeravatar
FPaul
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 00:58
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: #JUSTDOIT | Die erfüllung meines Lebenstraumes.

Beitrag von FPaul » Fr 3. Mär 2017, 22:30

Schmichel hat geschrieben:Sehr schön und danke für den tollen Bericht. :)

Hast du zufällig irgendwelche Hinweise, wo der Automat früher im Einsatz war? Dass es aus England stammt ist ja offensichtlich. Weil je nachdem wo er war (direkt gefragt: Stammt der aus dem Überbleibseln von Trocadero Funland London?) könntest du vielleicht eine Maschine mit einer großen Geschichte haben.

Michael
Ja, das wäre eine schöne Geschichte gewesen, leider aber kein so berühmter Automat. :(

Der Automat wurde von VideoTronicsUK betrieben.
Ich habe für dich grad nochmal genau nachgefragt. :D

Bild

Das mit dem Seaside erklärt die Menge an Rost auch ein wenig :roll:

Dennoch nach der Restauration ein sehr schöner Automat. :wink:
Vieleicht schreibt er ja jetzt Geschichte. :lol:

Ich muss mal schauen was ich noch mit dem EXT-IO und Python 1 System mache, das hat sogar nen frischen Zeit Chip drin. :roll:
Da das System dank Viper Bauweise aber in keinem anderen Automaten ohne Umbau zu gebrauchen ist (Hat 2 Jamma Anschlüsse) dürft es schwer werden das zu verkaufen. (Fusion is nu auch nicht so geil und in DE sind wir auch noch :lol: )

mfg Martin

Schmichel
Admin
Beiträge: 4463
Registriert: Sa 8. Nov 2003, 00:00
Wohnort: Lotte / Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: #JUSTDOIT | Die erfüllung meines Lebenstraumes.

Beitrag von Schmichel » Sa 4. Mär 2017, 18:09

Ah, schade. Die Maschine aus dem Trocadero ist nämlich diejenige, die in diesem Video zum Einsatz kam ;)



Michael
We want....A SHRUBBERY!

Benutzeravatar
FPaul
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 00:58
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: #JUSTDOIT | Die erfüllung meines Lebenstraumes.

Beitrag von FPaul » Sa 4. Mär 2017, 21:51

Schmichel hat geschrieben:Ah, schade. Die Maschine aus dem Trocadero ist nämlich diejenige, die in diesem Video zum Einsatz kam ;)

Das wäre natürlich Hammer gewesen :D

Benutzeravatar
FPaul
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 00:58
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: #JUSTDOIT | Die erfüllung meines Lebenstraumes.

Beitrag von FPaul » Mo 13. Mär 2017, 12:51

Hier mal ein kleines Update.

Mein neuer UP-Arrow ist nun eingebaut, dieser sticht leider echt herraus.
Ich muss mal schauen ob ich den nicht irgendwie altern kann das er ein wenig verblasst und den anderen nahe kommt.

Bild

Heute kam auch nochmal der Postbote aus Fernost und brachte mir meine neue Hardware mit der ich nun halbwegs vernünftig das Cabinet aufnehmen kann.




Als nächstes gehts dann weiter mit dem Bau der neuen Marquee.

Bild

Benutzeravatar
FPaul
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 00:58
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: #JUSTDOIT | Die erfüllung meines Lebenstraumes.

Beitrag von FPaul » Mi 12. Jul 2017, 03:41

So, ich hab endlich mal wieder ein bisschen Zeit gefunden und hab die Letzten 3 Tage meine neue Marquee fertig gestellt.
Die Lampenboxen und Lautsprecher sind die Originalen geblieben, wurden allerdings mit LED's bestückt.

Anstatt des Banners gibt es jedoch jetzt einen 32" Monitor auf welchem ich OBS (Streming) und Chat sehen kann.

Zufälligerweise hat sich während des Umbaus auch noch eins der 150w 12v Netzteile für die Amps verabschiedet, allerdings war der Schaden (Thyristor in Flammen aufgegangen) glücklicherweise reparabel. #GutesTiming

Hier noch ein paar Bilder wie es jetzt aussieht.
Hab leider kein Bild von hinten gemacht, wenn ich das Cab mal wieder vorziehen muss, liefere ich eins nach.

Bild
Bild
Bild



P.s. falls es hier Potsdamer oder Berliner gibt die noch nie auf nem Cab gespielt haben und das gern mal möchten, dann dürft ihr mich gern mal anschreiben. :)

Benutzeravatar
Vojeet
Resident
Beiträge: 171
Registriert: Di 1. Mär 2005, 00:00

Re: #JUSTDOIT | Die erfüllung meines Lebenstraumes.

Beitrag von Vojeet » Di 15. Aug 2017, 11:11

Hut ab, für diese beachtenswerte Leistung!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast