Meine Pump It Up Erfahrung in Salou (Spanien)

Tipps, Techniken und Diskussion um das Gameplay von Pump It Up

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Grimmi Meloni
Admin
Beiträge: 4428
Registriert: So 8. Jun 2003, 23:00
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Meine Pump It Up Erfahrung in Salou (Spanien)

Beitrag von Grimmi Meloni » Di 9. Sep 2003, 15:22

Hallo zusammen,

bin aus dem Urlaub zurückgekehrt. Konnte an der Costa Daurada (Salou) zwar keine DDR Automaten finden :cry:, aber dafür gabs wenigstens in Universals Port Aventura nen Pump It Up Automaten (irgendwas mit Premiere 2nd - International oder so....). Naja, war mal ne Erfahrung, da ich PIU noch nie gespielt hatte.
Als ich dort zum erstenmal ankam spielten zwei Mädels und loosten ziemlich ab, da sie das Prinzip nicht kapiert hatten (Stichworte: Takt, und vorallem Pfeil bedienen wenn er "oben" angekommen ist und nicht wenn er unten erscheint :roll: :lol: ). Beim zuschauen fiel mir dann auf, das es gar nicht so schwer war die Pfeile zu "lesen" - da war die DDR Erfahrung die ich im "Gepäck" hatte wohl sehr hilfreich. So kam es dann auch, das ich bereits beim ersten Spiel gut zurecht kam. Ich hab dann die letzten zwei Wochen fast jeden Tag eine Runde gespielt, und war ab dem 4. Tag dann auch auf Hard umgestiegen (Anm.: entspricht einem Standard bei DDR).
Sehr geil war dann die Session vorgestern Nachmittag, als ich dann nach dem zweiten Track plötzlich ne Menge Applaus hinter mir vernahm.... mich umdrehte.... 8O :o 8O ... es spielte in der ganzen Park-Arcade fast keiner mehr was anderes - dafür standen dann mal 20-30 Leute um den Automaten und schauten zu. Über meinen Puls ab diesem Zeitpunkt muß ich mich wohl nicht weiter äußern. :) Naja, hab die Session mit zwei weiteren A´s zu Ende gebracht, noch zwei mal Applaus genossen, und dann auch den Ort des Geschehens verlassen - mit einem fetten Grinsen im Gesicht versteht sich und "stolz wie Oscar".

Benutzeravatar
g-sas
Resident
Beiträge: 358
Registriert: Mo 14. Jul 2003, 23:00
Kontaktdaten:

Beitrag von g-sas » Di 9. Sep 2003, 15:26

Ich würde es gerne mal checken, aber piu gibts hier ja auch nicht. :cry:

-TigerYoshiki-
Turnier-Champion 2004
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 27. Okt 2003, 00:00
Wohnort: Ginsheim-Gustavsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von -TigerYoshiki- » So 9. Nov 2003, 23:58

Als ich in Mexiko war, gab es in jeder verdammten Spielhalle einen PIU-Automaten, aber keinen DDR-Automaten... (bin fast ausgeflippt)

Mir gefällt die Musik in PIU nicht und das Spielprinzip ist ja fast das gleiche.
Die einzigen guten Lieder sind Lieder wie Beethoven Virus, Winter und Vook...

(Bei PIU gibt es 3er Airs *würg* - z.B. Center + Oben-Links + Oben-Rechts)

Benutzeravatar
NTQ
Resident
Beiträge: 163
Registriert: Mo 11. Aug 2003, 23:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von NTQ » So 16. Nov 2003, 23:26

Schade das unser Gameworks in Wien vor 2 Jahren pleite gegangen ist :(
Die hatten nämlich nen Pump It Up und nen Ez2Dancer Automaten.. die Preise waren recht zwar happig , aber es gab immerhin einen Donnerstag " Ladys Play Free " Abend an dem ich immer irgendwelche Freundinnen anschleppte und dann mit denen umsonst zockte :)
Ich finde J-Pop recht kool und da hat mich PIU gleich angesprochen.. und ich find aufm PIU Automaten schaut das alles viel besser aus wenn man tanzt.. durch den extra arrow gewinnt man irgendwie mehr Platz und es geht irgendwie alles leichter :)
Am besten hat mir immer Beethoven Virus auf Hard gefallen mit dem Beethoven Spin wo man sich immer drehen muss *endgeil*
Hoffendlich werd ich nochmal irgendwo nen PIU Automaten antreffen weils echt gaude macht :)
Montag 20:00 GMT+1
http://www.decksharks.fm
Finest Trance & Progressive

Benutzeravatar
JayDee
Resident
Beiträge: 207
Registriert: Mo 14. Jul 2003, 23:00
Wohnort: Dortmund

Beitrag von JayDee » Mo 17. Nov 2003, 13:02

Urlaub hier Urlaub da und ich komm nich weg :cry: ich hasse euch alle :twisted:

Benutzeravatar
Grimmi Meloni
Admin
Beiträge: 4428
Registriert: So 8. Jun 2003, 23:00
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitrag von Grimmi Meloni » Mo 17. Nov 2003, 18:12

NTQ hat geschrieben:und ich find aufm PIU Automaten schaut das alles viel besser aus wenn man tanzt.. durch den extra arrow gewinnt man irgendwie mehr Platz und es geht irgendwie alles leichter :)
Interessant. Ich fand das eher umgekehrt. Also der Center Arrow an sich war ok, aber so steps wie UL+OR haben einen immer komisch breitbeinig auf dem Ding "rumstalksen" lassen. Das fand ich nicht so berühmt.

Benutzeravatar
NTQ
Resident
Beiträge: 163
Registriert: Mo 11. Aug 2003, 23:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von NTQ » So 23. Nov 2003, 00:01

Grimmi Meloni hat geschrieben: Interessant. Ich fand das eher umgekehrt. Also der Center Arrow an sich war ok, aber so steps wie UL+OR haben einen immer komisch breitbeinig auf dem Ding "rumstalksen" lassen. Das fand ich nicht so berühmt.
Najaaa es kommt natürlich drauf an welchen Track man nimmt is klar.. manchen Kombis schauen nich so gut aus.. aber es kommt dann immerhin auch immer auf die größe des Spielers an wenn man etwas größer is merkt man das gar ned das man so breite jumps macht :roll:
Montag 20:00 GMT+1
http://www.decksharks.fm
Finest Trance & Progressive

Benutzeravatar
NeMo
Resident
Beiträge: 147
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 00:00
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von NeMo » Di 27. Jan 2004, 21:26

Ich hab in Amerika bei "Boomers" mal ne PIU ausprobiert. "Premiere 3rd" war das, da hatte ich noch keine Ahnung von Dancing Games und hab das mal ausprobiert. Da war son Freak der hat einfach ein Lied gemacht und ich bin VÖLLIG verkackt, aber mir hat's auch nicht so gefallen....ich finde das Prinzip von DDR besser.

Antworten

Zurück zu „PIU Gameplay“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast