Programmpunkt: Jeopardy!

Alles rund um die Jahresfeier im April 2009
Gesperrt
Benutzeravatar
Senbei-Sama
Admin
Beiträge: 4594
Registriert: Mi 9. Jul 2003, 23:00
Wohnort: Hamburg

Programmpunkt: Jeopardy!

Beitrag von Senbei-Sama » Mi 18. Mär 2009, 18:06

Bild

Dieses Jahr wird Jeopardy gespielt! Dazu haben wir uns tatkräftige Unterstützung aus Österreich geholt: leckse hat ein Jeopardy-System entwickelt, welches bereits erfolgreich auf mehreren Events eingesetzt worden ist. Dieses System soll nun auf der Vierfeier zum Einsatz kommen.

Die Spielregeln von Jeopardy dürften ja allgemein bekannt sein. Dennoch hat leckse nachfolgend ein kleines FAQ zusammengestellt:

Hilfe, was muss ich machen?
Punkte sammeln! EX-Points ist unsere Währung im Spiel. Und das geht so: Such dir eine Kategorie und Schwierigkeit von der Leinwand aus ("Musikspiele für 10 Punkte bitte!"). Der Moderator liest dir nun einen Clue (z.B. "Dieses Tanzspiel von Konami erschien erstmalig 1998." vor. Wenn du glaubst, es zu wissen, drück den Buzzer und sag deine Lösung ("Was ist Dance Dance Revolution?"). Nennst du die richtige Lösung ("Frage"), bekommst du den gezeigten Betrag gutgeschrieben. Liegst du jedoch falsch, wird dir der Betrag abgezogen.

Antwort als Frage formulieren
Die Lösung muss auf jeden Fall als Frage formuliert werden. Es reicht aber, dem gesuchten Begriff ein "Wer ist" oder "Was ist" voranzustellen, z.B. "Was ist pop'n music?" statt "Was ist eine Liste von Spielen, von denen.." oder etwas ähnlich schlimmes.

Was kann ich mir aussuchen?
Du kannst dir von jeder Kategorie etwas in einer beliebigen Schwierigkeit aussuchen. Kurz: jedes nicht gespielte Feld steht dir frei.

Was sind das für sonderbare Kategorien?
Es gibt einige Kategorien, welche immer wieder auftauchen. Dazu gehören:
  • Dumme Antworten: Dort ist die Lösung bereits enthalten, z.B. "Dieser Pass verbindet die Länder Vorarlberg und Tirol" -> "Was ist der Arlberg?" Das mag leicht klingen, ist es aber oft nicht.
  • Kategorien mit Anführungszeichen ("..."): Die Lösungen enthalten den Text in Anführungszeichen.
Und wer ist jetzt dran?
Es ist immer derjenige dran, der die letzte richtige Antwort gegeben hat. Zu Beginn des Spiels darf der Gewinner der Vorrunde die erste Kategorie und Schwierigkeit wählen.

Es kommt ein scheußliches Geräusch, und da steht Daily Double!
Gut so! Auf dem Board ist irgendwo ein "Daily Double"-Feld versteckt. Wer es findet, darf einen beliebigen Betrag seiner bislang erspielten Punkte setzen. Falls du noch unter 10 EX-Points liegst, stehen dir um Setzen 10 Punkte zur Verfügung. Ein "Daily Double"-Feld gehört nur dir. Diese Frage kann dir niemand wegschnappen. Du kannst also ruhig kurz durchatmen, bevor du deine Lösung nennst.

Hilfe, ich drücke wie wild, aber ich komme nicht dran!
Die Buzzer sind erst freigegeben, wenn die Frage zu Ende gelesen wurde, und ein optisches Signal erscheint. Wer bereits davor auf den Buzzer drückt, legt für circa eine Viertelsekunde seinen Buzzer lahm. Genug Zeit für andere, um einem die Frage wegzuschnappen!

Ohje, ich habe eine negative Punktzahl erspielt!
Schlecht, denn dann darfst du nicht am Finale teilnehmen. Versuche also zum Finale hin auf jeden Fall im positiven Bereich zu bleiben. Zum Glück musst du bei einem Negativstand aber nichts zurückzahlen.

Ich bin im Finale, und jetzt?
Schätze deine Chancen bei der Kategorie ein, und setze klug deine Punkte. Du kannst das Spiel nur gewinnen, wenn du nach dem Finale die meisten Punkte hast. Wenn die Antwort aufgedeckt wird, und sie fertig vorgelesen wurde, hast du 30 Sekunden Zeit, deine passende Frage leserlich auf deinen Zettel zu schreiben. Versuche, auf jeden Fall etwas hinzuschreiben. Ratend hast du immer noch bessere Chancen als mit einem leeren Zettel.

Es wird zwei Durchgänge mit je 3 Kandidaten geben. Eine Runde, moderiert von leckse, umfasst allgemeine Fragen zu Musikspielen und eine zweite Runde wird Fragen zu der Musik in Musikspielen beinhalten. Ja, richtig gehört: Eine realtime Variante des "Senbeis unglaublichen Musikspiele-Musik-Quiz"! Hier bin ich der Moderator.

Beide Runden werden im Abendprogamm durchgeführt. Da wir allerdings schon jetzt mehr Interessenten für das Quiz haben, als Slots vorhanden sind (und auch in Hinblick darauf, dass es Sachpreise zu gewinnen gibt), wird es eine Vorrunde geben! Diese findet am Samstag um 17:00 Uhr statt. In der Vorrunde wird von euch, sofern ihr euch vor Ort für das Quiz angemeldet habt, ein Antwort-Frage-Zettel auszufüllen sein. Die 3 bzw. 6 Besten werden dann beim Jeopardy teilnehmen dürfen.
BEMANI-oldschool-MANIAC

Benutzeravatar
Senbei-Sama
Admin
Beiträge: 4594
Registriert: Mi 9. Jul 2003, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: Programmpunkt: Jeopardy!

Beitrag von Senbei-Sama » Mo 30. Mär 2009, 11:32

Senbei-Sama hat geschrieben:In der Vorrunde wird von euch, sofern ihr euch vor Ort für das Quiz angemeldet habt, ein Antwort-Frage-Zettel auszufüllen sein.
ACHTUNG!
Hier gab es eine kleine Änderung!

Die Vorrunde wird wie geplant am Samstag um 17:00 Uhr stattfinden. Ort ist aber nicht mehr das Cafe, sondern die Disco! Es wird auch keine Antwort-Frage-Zettel geben, sondern nur Antwort-Zettel. Die Fragen kommen im Jeopardy-Stil über den Beamer. Insgesamt werden es 24 Fragen sein, 12 Musikschnipsel und 12 "Text"-Fragen, welche von allen Teilnehmern zu beantworten sind. Sammelt ihr genug Punkte in einer Kategorie (je beste drei Teilnehmer), so qualifiziert ihr euch für die jeweilige Jeopardy-Runde am Abend auf der Bühne. Es wird nicht möglich sein, bei beiden Runden mitzumachen. Qualifiziert ihr euch für beide Runden, so spielt ihr die, in welcher ihr mehr Punkte habt.

Eine Anmeldung wird es nicht geben! Wer teilnehmen möchte, ist einfach am Samstag um 17:00 in der Disco!
BEMANI-oldschool-MANIAC

Benutzeravatar
leckse
Member
Beiträge: 51
Registriert: Mo 23. Aug 2004, 23:00
Wohnort: Wien

Beitrag von leckse » Mo 6. Apr 2009, 23:20

Hier die Jeopardy-Boards zum Nachschauen und Nachspielen:

* Vorrunde
* Der Musikteil von Senbei (allerdings ohne Audiodaten)
* Jeopardy!
* Das nicht gespielte Double Jeopardy!

Da mir unterwegs langweilig war, hier ein bißchen Statistik vom Vortest:

Achtung, Spoiler! (zum Lesen markieren)


* Im Musikteil am häufigsten erkannt wurde "Max 300", dicht gefolgt von "Bend Your Mind" und "End of Century", dagegen scheiterten alle an "Extravaganza" und "Rotterdam Nation"

* Im Wissensteil erkannten fast alle Pop'n Music, und wussten auch von Don und Katsu, Auch Britney's Dance Beat scheint weit bekannt zu sein

* Nur ein Clue im Wissensteil blieb unbeantwortet, nämlich die "NSFW"-Edition von Stepmania; Einiges wurde aber auch nur von jeweils einer Person richtig beantwortet; wie etwa die Sprache von Csikos Post, das Musikspiel von Lucasarts und X-Plays Spiele-Verriss.

* Der beste Spieler hat 18 der insgesamt 30 Clues richtig erkannt, die Hälfte mehr als der Zweitplatzierte mit 12. Der Median der Teilnehmer liegt bei 9, davon entfallen 3 auf den Musikteil und 6 auf den allgemeinen.
Zuletzt geändert von leckse am Di 7. Apr 2009, 22:48, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Senbei-Sama
Admin
Beiträge: 4594
Registriert: Mi 9. Jul 2003, 23:00
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Senbei-Sama » Di 7. Apr 2009, 13:16

BEMANI-oldschool-MANIAC

Gesperrt

Zurück zu „Vierfeier 2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast