Nachlese

Alles rund um die Jahresfeier im Februar 2012

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Veroni
Member
Beiträge: 74
Registriert: Mi 22. Feb 2006, 00:00
Wohnort: Grasberg
Kontaktdaten:

Nachlese

Beitrag von Veroni » So 5. Feb 2012, 22:00

Hey,

Noch mal ein grosses Danke an alle! Hat super Spass gemacht, war toll, euch mal wieder zu sehen.

Insbesondere vielen Dank an die Orga fuer die ganze Arbeit. Die Location war top diesmal: Die besten Betten auf einer Vierpfeile ever: Fussel und ich hatten ein Doppelbett, die Matratzen waren sehr rueckfreundlich, und es gab Biber-Bettwaesche <3. Wir waren weitab von allem, was wir haetten stoeren koennen. Das Essen war gut, die Kueche gut ausgeruestet (Hey, der Knethaken war ja wohl der Hammer!!!11eins :). Ok, die Heizung hat etwas gezickt, aber bei -10 draussen kann das Heizen eines so grossen alten Hauses schon eine Herausforderung darstellen.

...und Areku, ich hasse dich! Jetzt bin ich schon seit Stunden am Tiny Tower spielen.

Hoffe, alle sind gut zu Hause angekommen, wir sehen uns auf dem Turnier!
Veroni

Benutzeravatar
Veroni
Member
Beiträge: 74
Registriert: Mi 22. Feb 2006, 00:00
Wohnort: Grasberg
Kontaktdaten:

Re: Nachlese

Beitrag von Veroni » So 5. Feb 2012, 22:01

Achso: Das "Staying Alive"-Rockband-Video braucht noch 40 Minuten, ich poste dann den Youtube link... Fotos muss ich durchsehen, ich beeile mich...

/edit: Hier ist der Link. Das Video ist "unlisted", d.h. man kann auf youtube nicht danach suchen, aber wer den Link unten kennt, kann es ansehen.
http://www.youtube.com/watch?v=9vI1cDyU ... e=youtu.be


Hier sind die Fotos:
https://plus.google.com/photos/11765361 ... eTFjruJxQE

Benutzeravatar
Daxim
Resident
Beiträge: 615
Registriert: Sa 17. Jul 2004, 23:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Nachlese

Beitrag von Daxim » So 5. Feb 2012, 23:59

Spieleliste:

Nebenraum: Rerave und Yubeat
kleiner Saal: Pop'n Music 18, Keyboardmania, Mini Moni, krasse Winter Games, DJ Hero 2, Vib Ribbon, …
großer Saal: Rock Band, Eden irgendwas, Trial hastenichgesehn…

Ich krieg's nicht mehr zusammen.

gettingbetter
Resident
Beiträge: 274
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 23:00

Re: Nachlese

Beitrag von gettingbetter » Mo 6. Feb 2012, 09:21

Also, in der Hoffnung nichts vergessen zu haben:


Nebenraum:
iPad: Re-Rave und später auch JuBeat,
Mitgebrachte DS: Vorzugsweise Tetris


"Kleine Halle":
DJ Hero, Audiosurf, Pop'n Music, Winter Games, California Games

Fünfkampf: Keyboardmania, VibRibbon, MiniMoni, EDIT: Amplitude
Sonntag: Taiko no Tatsujin 3 Wii Minigames, IIDX 15



Große Halle:
Rock Band, DDR Hottest Party 5, OpenITG, iDance, Sonntag auch Dance Central




Auch alles getwittert auf @musikspiele
twitter.com/musikspiele

Thunderfire
Resident
Beiträge: 326
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 23:00
Wohnort: NRW

Re: Nachlese

Beitrag von Thunderfire » Mo 6. Feb 2012, 12:43

Möchte an dieser Stelle ein Lob an ALLE aussprechen, es war wirklich ein geniales Erlebnis, hat sehr viel Spaß gemacht und ich würde wieder kommen! Ihr wart spitze :!:

Sachen die mir besonders positiv aufgefallen sind: :rup:
- Das Haus selbst: sehr sauber, geräumig, bequeme Betten, tonnenweise Brettspiele (Klassenkampf :lol: )
- Die Spieleauswahl (Mix aus Klassikern und Neuem)
- die Zimmerverteilung war goil
- es waren wirklich verdammt viele Leute aus dem Forum da, jetzt kenne ich die Gesichter zu fast allen Namen!
- der Fünfkampf war ziemlich genial und das Finale grandios ^^
- Bühnenshow und Quiz waren sehr unterhaltsam
- Rockband war eeeeeeeepisch
- Hin- und Rückfahrt waren ein guter Auftakt und ein würdiges Finale *zu DK, Amegon und scoobay schiel*

Neutral: :rleft: :rright:
- das Essen: Fand zwar gut, dass es immer Salat, Nachtisch und Hauptspeise gab, allerdings hätte ich mir mehr Fleischküchle, unterschiedlich belegte Pizza und eine größere Getränkeauswahl gewünscht
- Kälte: kann zwar keiner was dafür, aber es war drinnen wie draußen eisig. Ich hatte absolut keine Verwendung für meine shorts'n'shirts
- Entwicklung weg vom gemeinsamen zocken hin zum "sozialen Event"
- Es gab zwar W-LAN, was auch nicht selbstverständlich ist, allerdings wegen Überlastung nur nachts zu gebrauchen und selbst dann laaaaaahm

Kritik: :rdown:
- Zu wenig Spielstationen! Viele Spiele waren immernur ein paar Minuten aufgebaut und dann wurde durchgewechselt und man musste teilweise echt lange warten bis man spielen konnte <---Nachtrag: Es gab wohl einfach zu wenige Bildschirme etc für alle Spiele, das nächste mal wäre vielleicht eine genaue Liste, was ihr noch braucht, hilfreich (man denkt dann eher dran, dass man soetwas hat ^_^)
- Verteilung der Stationen: Hätte mir insbesondere bei den Tanzspielen gewünscht, dass schmichels gute Pads mit ITG laufen und man nicht ein wackliges und ein Pad ohne Bar fürs zocken benutzen muss. Gab auch imo kein bisschen kompetitives Gefühl beim zocken. An DDR waren die Dinger einfach verschwendet!
- Dance Central hätte länger aufgebaut sein sollen; Rockband fehlte am Samstag Abend und Sonntag morgen einfach :( <---Nachtrag: Nur eine xbox360, nächstes mal MOAR
- Die Stationen wirkten etwas willkürlich verteilt, ein bisschen System hätte nicht geschadet <---Nachtrag: Waren wohl nach laut (großer Saal) und leiser (kleiner Saal) geordnet :oops:
- DEPPENKINGS GASAUSSTOSS :?

Uuuund zum Schluss nochmal ein Dank an alle Orgas, Leute die Equip mitgebracht haben, meinen Fahrer und Reiseleiter 8) Deppenking, meine 9?10? Zimmergenossen, die kreativen Köpfe hinter Fünfkampf/Quiz/Essen am Freitag und Senbei fürs einkaufen uuuuund die Leute die meine Rockband-Instrumente für mich angeschlossenen haben ;)


Wer Fehler findet, darf sie behalten.
Zuletzt geändert von Thunderfire am Mo 6. Feb 2012, 15:33, insgesamt 1-mal geändert.

Schmichel
Admin
Beiträge: 4483
Registriert: Sa 8. Nov 2003, 00:00
Wohnort: Lotte / Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Nachlese

Beitrag von Schmichel » Mo 6. Feb 2012, 14:23

Zunächsteinmal hoffe ich das alle gut zuhause angekommen sind :) Es war, wie immer toll, schön euch alle mal wiederzusehen, besonders groß war natürlich die Freude viele wiederzusehen, die ich schon wirklich lange Zeit nicht mehr getroffen hatte.

Im großen und ganzen kann ich der Zusammenfassung von Thunderfire zustimmen, ich muss allerdings das "zu wenig Spielstationen" noch kommentieren. Ich stimme ja zu das es mehr hätten sein sollen, allerdings war die Location auch deutlich größer als ich vermutet habe und zum anderen wurde kaum mehr Hardware im vorfeld angeboten als was dann letzendlich da war. Gut an der Aufteilung war in jedem Fall, dass alle Spiele welche viel Geräuschpegel verursachen in einem Raum waren, auch wenn die sich natürlich gegenseitig etwas gestört haben, was mir aber immer noch lieber ist als keinen Raum mehr zu haben wo man etwas Ruhe bekommt und man sich nur durch anschreien unterhalten kann. Ich fürchte nur, dass wir in Zukunft noch mehr darauf drängen müssen das alle User etwas mitbringen, selbst wenn es vielleicht nur ein kleiner Bildschirm oder ein paar Lautsprecher ist. Grad die beiden Dinge waren das was fehlte, Konsolen müssten eigentlich (abgesehen vom Kinect vllt) genug dagewesen sein, mit iPad und (3)DS hätten wir uns ja vermutlich totwerfen können ;) An der Stelle noch ein Dank an Syken für den Epischen Soundsystemaufbau an der zweiten iPad station am Samstag/Sonntag, das nenne ich mal einen "Kopfhörer" ;)

Abgesehen davon: was nützen die vielen tollen iPad Musikspiele, wenn man die mit dem internen Lautquäker spielen muss. Deshalb hier meine dringende Bitte für Zuzkünftige Veranstaltungen, stellt sofern es irgendwie machbar ist Bildschirme und Lautsprecher zur Verfügung, selbst wenn die nicht besonders groß sind. Klar Rock Band funktioniert zu siebt nur Vernünftig mit einem Beamer und großem Soundsystem, auch Tanzspiele benötigen einen großen Bildschirm aber alles andere kann im Normalfall auch wirklich auf kleinen Monitoren gespielt werden. Ich selber bringe ja auch gerne viel mit, nur diesmal war es echt ZU viel, so viel möchte ich in Zukunft nicht mehr stellen, das Risiko das was auf dem Transport beschädigt wird ist einfach zu groß und einige Sachen sind zu wertvoll (wer möchte kann ja mal schauen was die "Adam A5X" Lautsprecher kosten die ich mithatte, die Preise sind pro Stück angegeben, nicht pro Paar...)

Das Rock Band nach dem Abendprogramm fehlte lag daran, dass auf der Bühne der Strom ausgefallen war, zudem war dann ja Dance Central aufgebaut und damit meine XBOX360 dafür benutzt. Eine Zweit 360 habe ich leider nicht ;) Ich hatte allerdings den Eindruck das einige sehr begeistert von dem Spiel waren, vielleicht haben wir bei der nächsten Vierfeier dann ja mehr 360 mit Kinect da ;)

Das meine Pads mit der Wii Version genutzt wurden ist schon mein verschulden da ich die passenden Controlboxen für den Mac nicht mithatte, ich bitte das zu verzeihen, bei der Menge an Hardware ist es fast unmöglich nicht irgendwas zu vergessen :( Immerhin hat Rubbinnexx ja dann tatsächlich Valkyrie Dimension in DDR II geschafft, der Gutschein kommt bald :)

Ein großeß Dankeschön auch noch an _bla_ für den Lötworkshop und das tolle 4Pfeile Schwenklicht, was dort gebastelt wurde.

Michael
Offizieller Ansprechpartner von Step Revolution für den Vertrieb von StepManiaX in Europa.

Benutzeravatar
AnnaMaria
Member
Beiträge: 93
Registriert: Sa 29. Jul 2006, 23:00
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Nachlese

Beitrag von AnnaMaria » Mo 6. Feb 2012, 15:02

Schmichel sagt ich soll auch was schreiben. Zumindest, dass ihr alle doof wart :D
Dann mal los :)

toll:
- Hab mich gefreut, einige nach Jahren einmal wiederzusehen
- Schön, dass ich jetzt auch den neuen Namen Gesichter zuordnen kann
- Location: geräumig, man brauchte sich keine Gedanken um den Lärmpegel zu machen, kein Zeitdruck am Sonntag
- Spieleauswahl: besonders Dance Central und Keyboardmania!!
- Unterhaltsame Bühnenshow am Samstag
- Fünfkampf: habe mal wieder neue Spiele ausprobiert und er hat nicht so viel Zeit in Anspruch genommen
- Schnipp Schnapp :D

fast toll:
- Essen war gut aber irgendwie etwas wenig für die Menge an Leuten
- hätte mir auch zwei Pads mit Bar zum ITG spielen gewünscht, aber so musste ich wenigstens mal wieder etwas nobar spielen üben :) Schmichel hat aber auch fast alles mitgenommen, was er besitzt. An seiner stelle hätte ich mehr vergessen.
- kalt wars. aber es gab ja genug Möglichkeiten sich aufzuwärmen.

Insgesamt war's eine super Feier und ich hoffe, es wird noch viele davon geben. Danke an alle Orgas und Teilnehmer!!!

Benutzeravatar
german_psycho
Resident
Beiträge: 109
Registriert: So 4. Jan 2004, 00:00
Wohnort: Tief im Untergrund von Paderborn

Re: Nachlese

Beitrag von german_psycho » Mo 6. Feb 2012, 15:18

Jungs und Maedels, danke fuer das schoene Wochenende!
Hat echt verdammt viel Spass gemacht. Dafuer, dass ich eigentlich keinen kannten, war es wirklich nett. Hab mich auf jedenfall direkt wohl gefuehlt.

Ein grosses Danke auch an die Organisatoren. Bis auf die Kaelte wars super, und da kann ja keiner was fuer.
Die Location waere auf jedenfall in waermeren Monaten auch mal fuer solch ein Event einen Besuch wert, die Feuerstelle draussen laedt dann sicher zum gemuetlichen Abend ein.

Ahja, wie hiess das Spiel was im kleinen Saal Samstag Abend auf der Wii gezockt wurde. Das mit den suessen Robben, dem komischen Rap, etc., wo man immer nur rhytmisch eine Taste auf der Wiimote druecken musste? Hab ich das in der Auflistung uebersehen?

So.. Nochmal: Schoen wars. Ein haufen netter Leute und viel Spass. Kann mein sein Wochenende angenehmer verbringen?
I worry about my child and the Internet all the time, even though she's too young to have logged on yet. I worry that 10 or 15 years from now, she will come to me and say 'Dad, where were you when they took freedom of the press away from the Internet?'

Benutzeravatar
cebix
Stealth Insider 2004
Beiträge: 1293
Registriert: Di 9. Mär 2004, 00:00
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: Nachlese

Beitrag von cebix » Mo 6. Feb 2012, 16:17

german_psycho hat geschrieben:Ahja, wie hiess das Spiel was im kleinen Saal Samstag Abend auf der Wii gezockt wurde. Das mit den suessen Robben, dem komischen Rap, etc., wo man immer nur rhytmisch eine Taste auf der Wiimote druecken musste
Minna no Rhythm Tengoku




An dieser Stelle noch mal ein dickes DANKE an alle, die
  • beim Aufbauen, Abbauen, Kochen und Spülen mitgeholfen haben
  • Leute vom Bahnhof abgeholt oder hingefahren haben
  • Einkaufen gefahren sind
  • Equipment mitgebracht haben
  • mir ihren Hintern gezeigt haben *ahem* :mrgreen:

踊るアホに見るアホ、同じアホなら踊らにゃ損々。

Benutzeravatar
flotaku
die harte sau
Beiträge: 2492
Registriert: Do 10. Jul 2003, 23:00
Wohnort: 66957 schönstes dorf wo gibt auf welt
Kontaktdaten:

Re: Nachlese

Beitrag von flotaku » Mo 6. Feb 2012, 18:08

german_psycho hat geschrieben: Ahja, wie hiess das Spiel was im kleinen Saal Samstag Abend auf der Wii gezockt wurde. Das mit den suessen Robben, dem komischen Rap, etc., wo man immer nur rhytmisch eine Taste auf der Wiimote druecken musste? Hab ich das in der Auflistung uebersehen?
das war rhythm heaven fever, ist für deutschland als beat the beat: rhythm paradise angekündigt. es gibt übrigens auch den "vorgänger" für ds in deutschland, rhythm paradise. das gibts für knapp 6 euro neu auf amazon, kann ich nur empfehlen.

so, und jetzt als erstes mal ein dickes danke an wuselfuzz für die hilfe bei dem blinkdingens löten. ist keine arbeit für mich, wenn nicht soviele leute dagewesen wären hätte ich zwischenzeitlich dieses %6$§#teil mit freude unter eine pfeiltaste gelegt und dann darauf mg-steps geübt. nach tatkräftiger hilfe von wusel und später auch dio ist es aber doch fertig geworden, und es ist richtig geilo!

auch ein dickes danke an die holde veroni fürs zurückbringen an den bahnhof, danke :-)

zur feier:
kalt war es, aber es gab auch warme orte, von daher war es ok.

ich muss schmichel zustimmen dass es ne gute idee war im kleinen saal die etwas "leiseren" spiele zu bündeln. stellenweise war es mir echt zu laut im großen saal, das war aber immer nur dann wenn ich nicht selbst gespielt habe :-)

tjo, ansonsten, viele neue gesichter, viele alte (jung aussehende!) gesichter wiedergesehen ("zitat dio:" hanzi ist ja erwachsen geworden!"), viel zu lachen (grimmis regenwurmkünste, muhahahahah) und noch mehr zu trinken

was auch gleich mein negativpunkt wäre: getränke.
bier ist ja schön und gut, und ich hab mich auch reichlich bedient, aber ne cola oder limo hat mir doch sehr gefehlt, gerade weil ich das bier dann hätte mixen können :-)

und die betten. ooooh, die betten. klar, super schlafen konnte ich, aber unsere haben eeeeextreeeeem gequietscht, bzw, dios hat gequietscht, meins gezwitschert. und das OHNE wiederholt ruckartige bewegungen über einen längeren zeitraum zu machen.
aber uns vom pennen abgehalten hat es nicht, nur dio hat sich sorgen gemacht dass "die anderen sonstwas denken wenn sie das gequietsche hören". höhöhö, frauen, höhöhö...

mal wieder ne super vierfeier, aber bitte die nächste wenn möglich an wärmeren tagen stattfinden lassen. dann könnte man auch wieder grillen :-)

ende
Bild

Benutzeravatar
Link2Death
Resident
Beiträge: 315
Registriert: Do 7. Mai 2009, 23:00
Wohnort: Hochwang
Kontaktdaten:

Re: Nachlese

Beitrag von Link2Death » Mo 6. Feb 2012, 19:46

Also ich kann eigentlich nur alles wiederholen, was meine Vorgänger schon gesagt haben:

1. Es war wirklich exorbitant genial
2. Ein Lob an alle, dass alle einfach so geil sind.
3. Ein extra Lob an die Orgas, weil sie extra geil sind.
4. Nächstes Mal hätte ich den Wunsch, dass RockBand und DanceCentral durchgehend aufgebaut sind und Schmichels Pads für ITG benutzt werden.
5. Nicht mehr so viele blanke Hinterteile nächstes mal bitte.

und jetzt noch das größte Lob von allen, welches an den gutaussehenden, intelligenten, starken, eleganten MAIWURM geht.
Dafür, dass er "i as can dancy" und mich, nach unserem Patzer mit unserem morgentlichen Zug noch bis nach Hannover gefahren hat! Ein dickes Danke dafür, ohne dich wären wir ein bissl aufgeschmissen gewesen. :mrgreen:
Ich lass mir doch nich erlauben, was mir keiner verbieten kann!

Benutzeravatar
Syken
Grillmeister 2015
Beiträge: 478
Registriert: Sa 9. Sep 2006, 23:00
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

Re: Nachlese

Beitrag von Syken » Mo 6. Feb 2012, 20:13

War echt super mit euch, muss aber auch der Kritik das es zu wenig spiele gab recht geben..... naja Prob war ja wie gesagt Monitore, da gabs echt zu wenig von ^^ weil Konsolen Rechner und spiele waren ja genug da :-)

das nächste mal sollte das ganze besser durchgeplannt werden, sprich das jeder der was mitbringen kann es anbietet und dass man dann eine Liste macht was wir haben und was wir noch brauchen.

Benutzeravatar
cebix
Stealth Insider 2004
Beiträge: 1293
Registriert: Di 9. Mär 2004, 00:00
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: Nachlese

Beitrag von cebix » Mo 6. Feb 2012, 21:30

AnnaMaria hat geschrieben:Essen war gut aber irgendwie etwas wenig für die Menge an Leuten
Laut Wii Fit hab ich auf der Feier 1.8kg zugenommen. Wii Fit hat deswegen auch heftig mit mir geschimpft... :oops:
踊るアホに見るアホ、同じアホなら踊らにゃ損々。

Benutzeravatar
Senbei-Sama
Admin
Beiträge: 4598
Registriert: Mi 9. Jul 2003, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: Nachlese

Beitrag von Senbei-Sama » Mo 6. Feb 2012, 21:51

Syken hat geschrieben:das nächste mal sollte das ganze besser durchgeplannt werden, sprich das jeder der was mitbringen kann es anbietet und dass man dann eine Liste macht was wir haben und was wir noch brauchen.
Das möchte ich nicht so stehen lassen. Ich denke nach vier Vierfeiern haben wir bzw. vielmehr Rubbinnexx schon recht gute Erfahrungen bei der Equipment- und Raumplanung. Auch dieses mal hat er seinen Job gut gemacht! Konsolen und Controller haben wir eigentlich immer genug. Das Problem dieses Jahr war lediglich, dass wir zu wenig Anzeigegeräte hatten weil wenig Leute angeboten bzw. die Mögichkeit hatten einen Monitor oder TV mitzubringen. Und dabei haben schmichel, aodat und ich schon Notfall-Geräte mitgebracht und wir haben einen nicht eingeplanten TV des Hauses genutzt... Aber klar, vielleicht sollten wir, also die Orgas, nächstes mal deutlich zum Ausdruck bringen, dass wir noch Anzeigegeräte benötigen.

Ach ja, meine 5 Cents zum Epic Event folgen Morgen ;-)
BEMANI-oldschool-MANIAC

Benutzeravatar
AnnaMaria
Member
Beiträge: 93
Registriert: Sa 29. Jul 2006, 23:00
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Nachlese

Beitrag von AnnaMaria » Mo 6. Feb 2012, 21:54

cebix hat geschrieben:
AnnaMaria hat geschrieben:Essen war gut aber irgendwie etwas wenig für die Menge an Leuten
Laut Wii Fit hab ich auf der Feier 1.8kg zugenommen. Wii Fit hat deswegen auch heftig mit mir geschimpft... :oops:
:D ich hab mich aufgrund des jedesmal verpassten frühstücks hauptsächlich von hanuta und schokoriegeln ernährt. hehe. die waage wird in nächster zeit gemieden.

Gesperrt

Zurück zu „Vierfeier "2011"“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast