VF 2019 review & feedback

Alles rund um die Jahresfeier vom 13. bis 16.06.2019 in Dörverden

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
deLord
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Di 13. Nov 2012, 15:25
Wohnort: Hannover

VF 2019 review & feedback

Beitrag von deLord » So 16. Jun 2019, 12:22

Hallo

Vielen Dank an die Orga für die Feier! Es war ja meine erste und es hat wirklich jede Menge Spaß gemacht :) mir hat Beat Saber am meisten gefallen. Und ein Danke nochmal an Syken, GreenDragon, senbei, [den mit dem 3D Drucker ^^] und alle anderen, die mir behilflich waren :D
Ich weiß leider nicht mehr, wie der japanisch sprechende Freund von Anya heißt, aber der hat mir versprochen, mir einen Invite zu schicken, der jedoch bisher nicht angekommen ist. (Es geht um das Abspeichern von PnM Highscores)
Alternativ senbei-sama, je nachdem, wer dies zu erst liest :)
Auf eine schöne Feier in 2020!

Edit Senbei: Mal einen allgemeinen Review- & feedback-Thread draus gemacht.

Benutzeravatar
Senbei-Sama
Admin
Beiträge: 4611
Registriert: Mi 9. Jul 2003, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: VF 2019 review & feedback

Beitrag von Senbei-Sama » Mo 17. Jun 2019, 12:46

deLord hat geschrieben:
So 16. Jun 2019, 12:22
Invite
Besuche uns am Einfachsten mal in unserem Telegram-Chat. Zumindest mir ist nicht ganz klar, was Du genau benötigst.

Wow, waren das wieder tolle Tage mit Euch!

Ich denke viel zu meckern gibt es nicht, oder? Zumindest konnte ich keine großen Ressourcen- oder Technikprobleme irgendeiner Art feststellen. Auch Mülltrennung hat IMO besser geklappt als die letzten Jahre, auch wenn noch Luft nach oben ist.

Nachfolgend ein paar Highlights in unsortierter Reihenfolge:
  • Towerfall
  • Gurkenlastiges Quiplash
  • 1,5h Werwolf-Runden
  • frei verfügbare IIDX-Station um ~08:00 morgens
  • frei verfügbare DJ-Station am Samstag Spätnachmittag
  • das Quiz
  • wenn es was zu tun gab, fand sich immer jemand der mit angepackt hat
Ich selbst habe mir dieses Jahr keine persönliche ToDo-Liste gesetzt, was alles sehr entspannt hat. So muss ich mich im nachhinein nicht ärgern, dass ich etwas nicht geschafft habe. Alles kann, nichts muss.

Super dass so viele neue Gesichter sowie Wiederkehrer dabei waren.
Schade dass ein paar alte Gesichter gefehlt haben.
Vielleicht schaffen wir es ja nächstes Jahr, das Kapazitätslimit des Hauses zu erreichen.

Einzig was ich mir für die Zukunft wünschen würde, ist dass nicht immer dieselben Leute ihr Equipment stellen. Die Vierfeier lebt vom Mitmachen (und das bezieht sich nicht nur auf das Equipment).

Vielen Dank an alle für diese extremst entschleunigenden Tage!

Ach ja, ich werde nächstes Jahr wieder einen Golf (o.ä.) reservieren. Diese Kategorie scheint es ja praktisch nicht zu geben =]
BEMANI-oldschool-MANIAC

Benutzeravatar
cebix
Stealth Insider 2004
Beiträge: 1324
Registriert: Di 9. Mär 2004, 00:00
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: VF 2019 review & feedback

Beitrag von cebix » Mo 17. Jun 2019, 16:08

An dieser Stelle ein großes DANKE an:
  • Grimmi Meloni und DK3 für das Quiz
  • Senbei-Sama für das Taiko-Turnier
  • Kurai für das Besorgen der Turnier- und Quizpreise
  • Den Grillmeistern (leider schon vergessen, wer das alles war...) für das Wenden der Würstchen
  • jan4444 für Porkmania und den Kuchen
  • GreenDragon, Sevania und Syken für das Bahnhofs-Shuttle
  • Rubbinnexx für die Raumplanung
  • Schmichel für die SMX-Arcade, das Kino und den Schallplatten-Workshop
  • Allen, die Equipment mitgebracht haben
  • Allen, die beim Aufbauen, Abbauen, Aufräumen und Spülen mitgeholfen haben
  • Allen, die gekommen sind :D
Voraussichtlicher Termin für die nächste Vierfeier: 11.-14. Juni 2020 (wieder Do-So, wieder Drübberhaus)

Für das nächste Mal werden wir das Verpflegungskonzept etwas überarbeiten müssen. Inzwischen gibt es viele Leute, die individuell grillen und kochen (und dann mit der Köchin vom Haus um den Platz in der Küche kämpfen müssen), zu wenige Leute, die das Essen vom Haus überhaupt buchen (von denen dann nicht mal alle antreten, die es bestellt haben, so dass sehr viel übrig bleibt), Aktionen wie der Schmortopf und der Kuchen am Samstag (die sehr geil sind, aber für eine sichere Planung immer relativ spät angekündigt werden), und weniger Bedarf an der Snacks-Flatrate als von uns vorgesehen.
踊るアホに見るアホ、同じアホなら踊らにゃ損々。

Benutzeravatar
marshallracer
Member
Beiträge: 47
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 12:31
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: VF 2019 review & feedback

Beitrag von marshallracer » Di 18. Jun 2019, 12:12

Es war wie jedes Jahr eine riiiieeeesige Freude jede einzelne Person wieder zu treffen, manche bereits nach wenigen Tagen, viele aber auch wie gewohnt nach einem ganzen Jahr. Das lange Warten hat sich gelohnt und geht auch schon gleich wieder los (Stichwort wann ist denn eigentlich die VierFeier?)

Ich hatte zwischendurch die Sorge, dass es Probleme bei ein paar der üblichen Stationen gibt, bin aber froh dass vieles so lief wie es sollte und mein Rechner bis zum Schluss durchgehalten hat (und dass Rubbi uns zum Schluss noch ein wenig eine Alternative hat spielen lassen <#)
Spontane Equipment-Umplanung in den letzten Tagen vor der Feier ist also nicht schiefgegangen :D
Aber auch danke an die Leute, die alles andere mitgebracht haben, besonders TnT, DJ Hero und Super Battle Arcade haben mich sehr gefreut und auch mal gelegentlich Beat Saber spielen zu können war ganz cool

Danke auch für die (teils spontanen) Turniere, mein Ziel für nächstes Jahr scheint aber wohl zu sein Cid in mindestens einem Turnier rauszuhauen, drei Niederlagen sind zuviel des Guten :x

Generell haben viele Dinge eine Erwähnung verdient wie die Workshops (ich bin auch guter Dinge, dass Schmichel noch Inhalte für mindestens einen weiteren Schallplattenworshop findet .. und im Zweifel legt er am Ende wieder unser aller Lieblingsplatte auf), Joe's Set im Spielezimmer Freitag Nacht, die Pömpelparty in der Küche, die diversen Getränke, die ganzen Co-op und Partygame-Stationen (QUACK), das Pub Quiz, diverse andere Sachen die mir im Moment nicht einfallen und vor allen anderen Dingen - unsere geilen Admins, die uns Jahr für Jahr eines der besten Feierwochenenden gestalten und dem lieben Bernward und allen anderen Leuten im Drübberholz, die uns Chaotenhaufen immer wieder liebevoll beherbergen und verpflegen - vielen Dank! <#

Benutzeravatar
Veroni
Member
Beiträge: 75
Registriert: Mi 22. Feb 2006, 00:00
Wohnort: Grasberg
Kontaktdaten:

Re: VF 2019 review & feedback

Beitrag von Veroni » Fr 21. Jun 2019, 18:18

Hach, was soll ich bloß schreiben, war mal wieder eine tolle Vierfeier.

Meine Highlights...

Auf jeden Fall, daß wir einen tollen Platz für die Beatsaber-Station hatten. Danke an alle, die so pfleglich mit unserem Equipment umgegangen sind. Danke f¨ür's Mitspielen im King-of-the-Hill-Turnier. Für nächstes Jahr versprechen wir eine bessere Punkteauswertung...

Toll auch wie immer Jans Schmortopf! Das mit dem Müll und dem Abwaschen hat diese Jahr meiner Meinung nach besser geklappt als bisher.

Das Quiz war ebenfalls super. Fopp den King ist ein tolles Format. :)

Schade, daß das mit dem Overcooked Spielen nicht geklappt hat.
Ansonsten viele tolle Spielestationen und viele tolle Leute!

Danke für die reibungslose Orga!

Benutzeravatar
Kurai
Elite-Member
Beiträge: 1798
Registriert: Fr 14. Okt 2005, 23:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: VF 2019 review & feedback

Beitrag von Kurai » Sa 22. Jun 2019, 17:24

Die Vierfeier war für mich wie immer ein Fest der Meisterklasse! So viele tolle Menschen, die ich leider viel zu selten sehe, an einem Fleck. <3

Besonders genossen habe ich:
  • Die anstrengendste und längste Werwolfrunde ever
  • Brettspiele in großer Runde
  • Rockband
  • Mein Versagen beim Bombenentschärfungskommando
  • Tower Fall
  • Zusammensitzen beim Grillen
  • Die kreatiefste Quiplashrunde
  • Stepmaniaxmodifieroverload lernen in der Nacht

Besser geklappt hat meiner Meinung nach:
  • Keine permanenten Alkohohlleichen
  • Abbau ging viel zügiger als sonst
  • Es lagen viel weniger Müll und Flaschen herum, was aber vermutlich hauptsächlich an Johanna lag
Dafür in Kauf genommen:
  • Insgesamt nur knapp 5 h Schlaf
  • Neue Handyhülle
  • Pollenoverload
  • Furchtbarste Rückfahrt überhaupt
Anmerkungen:
  • Wenn die Orgas keine Zeit/Lust haben sich Fragen für das Quiz auszudenken kommt ein sehr lustiges Format dabei heraus
  • Equipmentplanung wie immer erst auf den letzten Drücker möglich, aber trotzdem gelungen
  • Equipment wird immer von den gleichen Leuten gestellt, die das Auto bis oben voll haben und andere haben gar nichts dabei
Vielen Dank! <3

Benutzeravatar
german_psycho
Resident
Beiträge: 111
Registriert: So 4. Jan 2004, 00:00
Wohnort: Tief im Untergrund von Paderborn

Re: VF 2019 review & feedback

Beitrag von german_psycho » Di 25. Jun 2019, 17:49

Besser spät als nie - ich bin aber immer noch am überlegen, was ich überhaupt schreiben soll.
Es war wie immer großartig! Vierfeier ist ein Event, auf das ich mich jedes Jahr RIESIG freue.

Viele von euch sehe ich ja nur genau einmal im Jahr. Schon alleine dafür ist es wert, dort vorbeizukommen.
Ich mag einfach die Atmosphäre des ganzen. Total chillig, jeder kann das machen, was er oder sie möchte. Alles ein bisschen liebevoll verrückt. Aber immer friedlich und.. ach.. weiss nicht genau, einfach kuschelig ;)
Auch wenn es anstrengend ist, ist es immer ein absolutes Wohlfühl-Wochenende.

Ich will garkeine Highlights oder so rausstellen, da alles für mich wie immer perfekt geklappt hat. Einiges spontan, einiges auch nicht so wie geplant, aber das große Ganze war wie jedes Jahr einfach super.

Eine kleine Anmerkung zur Abendveranstaltung habe ich jedoch noch: Sehr schön fand ich, dass das Quiz diesmal von den Themen sehr weit gefasst war und somit für jeden möglich bzw. unmöglich. Fopp den König war auch eine Klasse Idee, gab jedoch mit 10 Punkten im Vergleich zu den Fragen (bei denen man in einer ganzen Runde 10 Punkte holen konnte) zu viele Punkte.
Schade fand ich an der Veranstaltung, dass Schmichel keinen Rückblick über das vergangene Jahr gegeben hat. Auch wenn nicht viel passiert ist, gehört das für mich irgendwie dazu..

Ansonsten freue ich mich darauf, euch alle (und vielleicht noch einige mehr bzw. die für dieses Jahr kurzfristig ausgefallenen) in 2020 wiederzusehen!
I worry about my child and the Internet all the time, even though she's too young to have logged on yet. I worry that 10 or 15 years from now, she will come to me and say 'Dad, where were you when they took freedom of the press away from the Internet?'

Antworten

Zurück zu „Vierfeier 2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste